Lastenräder sind vielseitig einsetzbar und umweltfreundlich © Cargo Cycle
Lasten-E-Bikes im Test

Lasten-E-Bikes im Test

Immer mehr E-Bikes rollen über deutsche Straßen und Fahrradwege. Und man sieht mittlerweile immer mehr Lasten Pedelecs, die von Privatleuten und Dienstleistern wie Kurieren, Lieferservices etc. genutzt werden. Das Unternehmen ExtraEnergy Pedelec und das E-Bike Magazin präsentierte mehr als 50 Testergebnissse zum Thema Lastenrad.

Der Pizzabote liefert damit seine Ware aus, Kurierdienste fahren Pakete zu Kunden und Privatleute transportieren ihre Einkäufe damit. Lastenräder oder Lasten Pedelecs sind praktisch und der Elektroantrieb macht sie zu einem bequemen Transportmittel. Doch Lastenrad ist nicht gleich Lastenrad. Daraufhin weisen das E-Bike Magazin und ExtraEnergy. Die ExtraEnergy GmbH führt seit 2012 unabhängige Pedelec und E-Bike Tests durch. Die Testsiegel sind anerkannte Label mit denen Kunden eine verlässliche Orientierung beim Kauf erhalten. In Zusammenarbeit mit dem E-Bike Magazin wurden jetzt Lasten Pedelecs überprüft. Unterstützt wurde die erweiterte Testreihe, indem sieben Lastenräder plus eines im Nachtest gecheckt wurden, vom Projekt „Lasten auf Rädern“ des ökologischen Verkehrsclub Deutschlands (VCD).

Anzeige

Auswahl des Lastenrad-Modells von verschiedenen Faktoren abhängig

Hintergrund des Tests war die Erkenntnis, dass vielen Interessenten Vergleichsdaten und Produktübersichten fehlten. Der ExtraEnergy Test liefert nur genau diese Daten. Die Experten weisen darauf hin, dass je nach Einsatzgebiet unterschiedliche Lastenräder in Frage kommen. Neben der Tragfähigkeit  spielt auch die Topographie des Einsatzgebietes eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung. Wer auf flachen Wegen unterwegs hat andere Ansprüche als für steile oder bergige Fahrten. Deshalb wurde darauf geachtet, dass die Lastenräder auch anspruchsvolle Strecken mit Ladung bewältigen können.

Quelle: ExtraEnergy Test GmbH
Text: Ulrike Rensch
Bilder: © Cargo Bike und © BELLIS/ Radkutsche Aleksander_Slota_VCD