1. Home
  2.  › Blog
Die modernen Menschen interessieren sich nur für hohe Qualität, sondern auch für die Herkunft und die Produktion ihrer Güter © boggy22 (iStock / thinkstock)
Das neue Bewusstsein

Nachhaltigkeit, Lifestyle und die Sehnsucht nach Werten

Nachhaltigkeit rückt in immer mehr Bereichen unseres Lebens in den Mittelpunkt. Auch im Lifestyle-Segment gibt es viele kreative Produkte, Konzepte und Ideen rund um die Nachhaltigkeit. 

Seit dem 1. August diesen Jahres gibt es in Stuttgart ein neues kostenloses Magazin mit dem Namen „Übermorgen“. Die Unterzeile geht konkreter auf die Inhalte ein: „Nachhaltigkeit und Lifestyle in Stuttgart“. Themen wie Urban Gardening, Berichte über Fahrradbewegungen und Second Hand Shops erfreuen die Leserinnen und Leser. Wie die Stuttgarter Zeitung berichtete gründeten die Macher Dominik Ochs und Lennart Arendt 2013 den „Übermorgen Verlag“ und machten sich ein Jahr zuvor als Nachhaltigkeitsberater selbständig.

Anzeige

Nachhaltigkeit täglich leben

Nachhaltigkeit ist schon lange kein Modewort mehr, sondern ergreift nahezu alle  Bereiche unseres Lebens. Die Sehnsucht nach Werten im Leben, nach Natürlichkeit und Verantwortungsbewusstsein veranlassen immer mehr Menschen, sich mit dem genauer zu befassen, was sie täglich konsumieren. Und dass nachhaltige Produkte mit Lifestyle mithalten können zeigt uns ein vielfältiges Angebot an unzähligen Artikeln. Nachhaltigkeit kann und wird von immer mehr Menschen alltäglich gelebt werden.

Anzeige

Verantwortungsvoll einkaufen

Das fängt beim Einkaufen ein, mit dem Verzicht auf Plastiktüten, die immense Schäden in der Natur und den Weltmeeren anrichten. Und Nachhaltigkeit zu beachten, bedeutet auch Produkte zu kaufen, die bestimmte Regeln beachten. Hierzu zählt zum Beispiel das Unternehmen Opinel. Die neue Opinel-Messerserie „Les Essentiels“ ist an die französische Lebensart angelehnt und ein hilfreicher Begleiter bei der täglichen Küchenarbeit. Das große Plus: Verpackt sind die Messer in einem umweltfreundlichen Geschenkkarton.

Nostalgie setzen viele Menschen mit Verlässlichkeit, Vertrauen und gleichzeitig Qualität gleich. Die Lust auf Landleben, eine entschleunigten Alltag führt uns zum Ursprung zurück und somit zur Natur. Der Boom von natürlichen Produkten, der Hang nach regionalen Lebensmitteln sind einige wenige Beispiele dafür. Die Verbraucher geben hier den Trend vor und die Hersteller haben auf Dauer keine andere Wahl als Nachhaltigkeit fest in ihrer Firmenphilosophie zu verankern.

Quelle: TrendXPRESS, Stuttgarter Nachrichten
Text: Ulrike Rensch