Katze im Pullover? Warum nicht?
Bekloppt oder cool?

Miau! Witzige Geschenkidee für Katzenliebhaber

 „Crazy Cat Ladies“ der Welt aufgepasst: Aus Japan kommt das neue must-have Kleidungsstück für Katzenliebhaber! Mit dem Mewgaroo Hoodie können Sie Ihren Vierbeiner wie eine Känguru-Mama immer bei sich tragen. Die skurrile Erfindung eignet sich auch als witzige Geschenkidee.

Miau! Total bekloppt oder coole Idee? Der Mewgaroo Hoodie im Katzenlook spaltet mit Sicherheit die Geister und ist wahrscheinlich ein bisschen von beidem. Er hat vorne einen Beutel ähnlich wie ein Känguru, in dem Sie den flauschigen Vierbeiner ganz nah bei sich tragen können – so wird aus Ihnen nicht nur dank eingenähter Katzenohren eine echte Katzenmutter. Wie zu erwarten war, kommt die Idee aus Japan und zählt in diesem Sommer vielleicht zu den absoluten Trends für Katzenliebhaber.

Katzenhoodie - Katzen einfach im Beutel tragen

Hoodie im Katzenlook für den Sommer

Hinter dem Kapuzenpullover im Katzen-Look steckt der japanische Hersteller UNIHABITAT. Seit dem 22. Juni 2016 ist neben der Winter-Variante auch ein Hoodie im Sommer-Look auf dem Markt – ohne Ärmel. Der Pullover wurde zu hundert Prozent aus doppelt gestrickter Baumwolle hergestellt, was ihn fest, aber trotzdem leicht machen soll – und Festigkeit ist hier besonders wichtig, denn der Hoodie hat vorne im Bauchbereich einen speziellen Beutel, in die eine immerhin bis zu 7 kg schwere Katze oder ein kleiner Hund kuscheln kann. An der Schnur, die man zum Festschnüren der Kapuze verwenden kann, befinden sich flauschige Pompoms, mit denen Ihr Vierbeiner während seines Ausflugs in die „Höhle“ spielen kann. Der Beutel kann abgelöst und auch gewaschen werden.

Katzenpulli aus leichter, aber stabiler Baumwolle

Witziger Beutel für verschmuste Katzen. 

Nähe zwischen Mensch und Tier

Die Idee hinter dem Hoodie ist simpel: Den haarigen Liebling ganz nah bei sich tragen! Katzenliebhaber wissen, wie beruhigend das Schnurren und sanfte Vibrieren einer Katze auf unsere Stimmung wirken kann. Umgekehrt lieben die Vierbeiner dunkle Orte, an denen sie sich verstecken und einkuscheln können. Einige Besitzer des Mewgaroo Hoodies berichten, dass ihre Katzen inzwischen von sich aus in den Beutel steigen, sobald man den Kapuzenpulli trägt. Die Höhle vermittelt Geborgenheit und lädt zum Schmusen, Spielen oder gemeinsamen Hinlümmeln vor dem Fernseher ein. Gerade kleine Kätzchen können im Beutel wunderbar miteinander kuscheln oder mit den Bommeln an der Schnur spielen. Man sollte die Katze aber gut festhalten, wenn man aufsteht oder herum läuft, damit es zu keinen Unfällen kommt, wenn das Tier plötzlich herausspringt. Mit der „Umarmungs“-Tasche sind Katze und Mensch so freundschaftlich wie nie zuvor.

Nichts für jede Katze

Wer sich für den Kauf des witzigen Hoodies für Katzenfreunde entscheidet, der sollte den Vierbeiner am besten langsam an die Tasche heran führen und sie auf keinen Fall zu etwas zwingen – schon gar nicht mit Gewalt. Am besten trägt man den Kapuzenpullover regelmäßig zuhause, um die Katze langsam zum Hineinsetzen zu animieren. Ob Ihre Katze den Hoodie mögen wird, hängt vermutlich von der Katze selbst ab. Wie Katzenbesitzer wissen, ist jedes Tier seine eigene kleine Persönlichkeit mit eigenen Vorlieben.

Hoodie im Katzenlook für Katzenliebhaber

Der Katze Zeit zum "Schnuppern" geben.

Tragen nur in der Wohnung

Die Hersteller weisen ausdrücklich darauf hin, dass man die Katze nur Zuhause in dem Beutel herum tragen sollte und nicht außerhalb der eigenen vier Wände – um Unfälle und Gefahren für das Tier zu vermeiden und ihm keinen unnötigen Stress auszusetzen. Der Hoodie macht aus Wohnungskatzen keine Stofftiere! Als Anschaffung oder Geschenkidee für „crazy cat ladies“ und Katzenliebhaber ist der Kapuzenpulli aus Japan auf jeden Fall bestens geeignet. Eine wirklich lustige und schöne Idee, um die Nähe zwischen Mensch und Tier auf gemütliche Art und Weise zu fördern. Erhältlich ist der Hoodie in Deutschland über Amazon.

Der neue Katzenhoodie aus Japan

Für Katzenliebhaber in Japan ist der Katzenhoodie der letzte Schrei.

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachhaltige Wohlfühlhöhle für Katzen

Anzeige

Quellen: BordPanda, Bildquelle: UNIHABITAT, Text: Isabel Binzer