Welche Zucker-Alternativen gibt es?
ecowoman TV-Tipp

Achtung, Zucker-Falle! Versteckter Zucker überall

Es ist fast unmöglich, der WHO-Empfehlung von höchstens sechs Teelöffeln Zucker pro Tag nachzukommen, denn Zucker steckt nicht nur in offensichtlichen Süßigkeiten, sondern auch in Fertigsoßen oder Ketchup und in etlichen weiteren Lebensmitteln. So tappen Sie nicht in die Zucker-Falle!

Zugegeben: Es ist nicht leicht, der süßen Versuchung zu widerstehen. Doch selbst, wer im Alltag durch bewussten Verzicht auf Süßigkeiten glaubt, seinem Körper weniger Zucker auszuliefern, dem kann es ganz schnell passieren, dass er in eine der gemeinen Zucker-Fallen tappt. Denn Zucker steckt nicht nur in Kuchen, Eis und Säften, sondern leider auch in Chips, Ketchup und Fertigsoßen. Manchmal taucht er auch versteckt unter anderen Namen auf: Fruktose, Dextrose, Maltose oder Glukose sind am Ende nämlich auch nichts anderes als Zucker. Die WISO-Konsumagenten Wolfgang Trepper und Anastasia Zampounidis decken in der ZDF-Doku „Die Zucker-Falle“ durch einen Selbstversuch auf, wie Sie Ihrer Sucht nach Süßem entkommen können und welche Vorteile ein Leben ohne Zucker bieten kann.

Anzeige

Zucker-Falle beginnt bei den Kleinsten

Stevia, Kokosblütenzucker, Aspartam und Xylit – so heißen die wirklichen Alternativen zu Haushaltszucker. Ob die Zucker-Alternativen etwas taugen, wollen die Konsumagenten durch ein großes Backexperiment herausfinden. Und wie steht es um Nahrungsergänzungsmitteln? Angeblich sollen Vitamin-Pillen und Co. uns gesund und fit machen. Auch dieser Frage geht die Doku nach. Letztlich ist es aber die Aufgabe der Politik, unsere Gesundheit als Verbraucher zu schützen. Jährlich steckt die Lebensmittelindustrie rund 2,7 Milliarden Euro in gezielte Verkaufstricks für Süßwaren. Auf diese Weise wird schon Kindern Appetit auf Zucker gemacht. Lassen Sie sich nicht länger an der Nase herumführen: Nach der kritischen Auseinandersetzung mit Schnäppchen-Fallen, erfahren Sie im zweiten Einsatz der Konsumagenten, wie Sie die Zucker-Falle vermeiden!

Termin: ZDF-Doku „Die Zucker-Falle“ am 8. August 2016 um 19:25 Uhr

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Zucker in Lebensmitteln - App klärt Verbraucher auf

Anzeige

Quellen: ZDF, Bild: ZDF, Autorenname: Text: Isabel Binzer