1. Home
  2.  › Essen & Trinken
Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Was ist drin in Fertignahrung

Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Im ZDF geht’s gleich zu Anfang des neuen Jahres rund ums Thema Lebensmittelkonsum – in vier spannenden Dokumentationen. Die informative TV-Reihe startet am 16. Januar 2018 mit einem Einblick in die spannenden Tricks der Lebensmittelindustrie.

ZDFzeit informiert im Januar und Februar 2018 ausführlich über unsere Lebensmittel. Für den Verbraucher gibt es einiges zu erfahren: Mit welchen Tricks arbeitet eigentlich die Lebensmittelindustrie? Und welche Geheimnisse verbergen sich hinter herzhaften Speisen und knusprigen Snacks? Was genau steckt in Backwaren und Fruchtsäften? Und wie sieht es mit Nudeln und Käse aus? 

Anzeige

Fertiggerichte und Pausensnacks im Fokus 

Den ersten Teil der Doku-Reihe mit dem Thema „Die Tricks der Lebensmittelindustrie – Fertiggerichte, Pausensnacks & Co.“ gibt es am 16. Januar 2018 um 20:15 Uhr zu sehen. Dort lüftet Lebensmittelexperte Sebastian Lege die Geheimnisse hinter herzhaften Speisen, vollmundigen Weinen und knusprigen Snacks. Für die niedrigen Preise im herkömmlichen Lebensmittelregal sorgen unter anderem Hightech-Produktionsverfahren, die es sich genauer zu betrachten lohnt. Der Zuschauer erfährt auch, was hinter dem Begriff „Hefe-Extrakt“ steckt und wie so manch künstliches Aroma entsteht. Ein weiteres Thema ist das Markieren von Labels mittels Laserstrahlen auf Obst und Gemüse, welches unnötige Plastikverpackungen, Aufkleber und Etiketten ersetzt.  

Wissenswertes rund um die Nudel

Wissenswertes rund um die Nudel

Weiter geht’s am 23. Januar 2018 um 20:15 Uhr mit der Doku „Nelson Müllers Nudel-Check – Wie gut sind Spaghetti, Tortellini & Co.?“. In diesem Teil der ZDFzeit nimmt TV-Koch Nelson Müller verschiedene Nudelsorten unter die Lupe und beschäftigt sich unter anderem mit den Fragen, ob Nudeln wirklich dick machen und ob sie gesünder als Kartoffeln sind? Der Sternekoch hat sich außerdem auf die Suche gemacht nach Mogeleien auf der Zutatenliste einiger Nudeln. Auch der Unterschied zwischen preiswerten und teuren Nudeln wird thematisiert: Wie lässt sich dieser erklären? Besonders spannend ist auch die Frage, was in den beliebten Eiernudeln steckt? Sind es Eier aus Käfighaltung oder verwenden die Hersteller Freilandeier? 

Anzeige

In Scheiben oder am Stück – verschiedene Käse im Visier

Nelson Müller ist auch am 30. Januar 2018 um 20:15 Uhr im ZDF zu sehen – und zwar im dritten Teil der TV-Reihe, in der Sendung „Nelson Müllers Käse-Check – Wie gut sind Gouda, Camembert & Co.?“. Von Bergkäse über Mozzarella bis hin zu Parmesan: In dieser Folge dreht sich alles um das Thema Käse. Der bekannte Sternekoch informiert über die Inhaltsstoffe von Gouda & Co und zeigt, worauf beim Käsekauf zu achten ist. Die Zuschauer erfahren Wissenswertes über die Unterschiede von Preis, Qualität und Geschmack in der Welt des Käses. Außerdem begibt sich Nelson Müller auf die Alm und ist bei der Herstellung von unverfälschtem Rohmilchkäse dabei. Doch auch die industrielle Käse-Produktion findet genauere Betrachtung, wie in der Molkerei Sachsenmilch in Leppersdorf, dem größten Milchwerk Europas. 

Anzeige

Backwaren und Fruchtsäfte auf dem Prüfstand

Der vierte Teil „Die Tricks der Lebensmittelindustrie – Backwaren, Fruchtsäfte & Co.“ läuft am 13. Februar 2018 um 20:15 Uhr. Im letzten Part dieser ZDFzeit-Reihe geht Lebensmittelexperte Sebastian Lege den Tricks der Lebensmittelindustrie erneut auf den Grund, diesmal im Bereich der Backwaren und alkoholfreien Getränke. Außerdem schaut er sich fertige Sushi-Boxen aus dem Kühlregal genauer an. Und wieder geht es um interessante Tricks der Lebensmittelhersteller: Wie wird noch mehr Saft aus der Orange gepresst? Wie werden Backwaren noch schneller geschnitten? Und wie kann Sushi immer günstiger angeboten werden? Zudem erfährt der Zuschauer von Werbepsychologen mehr über die Tricks der Verführung. Ein Highlight: Profikoch und Produktentwickler Sebastian Lege zeigt in seiner Food-Werkstatt, wie sich Torten und Pizzen mit einem Wasserstrahl schneiden lassen. 

Das könnte Sie auch interessieren: 

Die perfiden Tricks der Zuckerlobby

Anzeige

Quellen: ZDF, Bilder: ZDF/Willi Weber, Text: Emi Baier