Bambus ist ein schnell nachwachsender Rohstoff
Zahnbürste aus Bambus

Ecobamboo: Umweltfreundliche Zahnpflege aus Bambus

Bambus ist ein bedeutender, schnell nachwachsender Rohstoff. Vor allem in Asien hat er große ökologische, ökonomische und kulturelle Bedeutung. Nun wird er auch in Europa immer beliebter: Nach Innovationen im Technikbereich, nun auch die erste umweltfreundliche Zahnbürste aus Bambus.

Für etwa 1,5 Milliarden Menschen bilden Bambus und seine vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten eine Lebensgrundlage. Das verholzende Riesengras ist seit Jahrhunderten regionaler Lieferant von Baustoffen und Brennmaterialien. Das Spektrum der Anwendungen reicht dabei von der Verwendung als Nahrungsmittel über die Nutzung als Baumaterial für den Möbel- und Hausbau, die Produktion von Textilien und Biowerkstoffen bis hin zur Nutzung von Pflanzenauszügen (Bambusmilch) bei der Herstellung von Kosmetik- und Pflegeprodukten. Da er natürliche antibakterielle Mittel enthält, müssen beim Anbau keine Düngemittel und Pestiziden verwendet werden.

Anzeige

Bambus - umweltfreundlich und nachwachsend

In Deutschland ist Bambus als umweltfreundlicher Rohstoff noch vielfach auf den Küchenbereich beschränkt. So gibt es beispielsweise Kochlöffel und andere Küchenhelfer, sowie Schneidebretter und Geschirr aus dem vielseitigen Material. Doch auch im Technikbereich hat der Bambus Einzug erhalten: neben einer schicken Bambus-Tastatur gibt es auch schon das weltweit erste Smartphone aus Bambus.

Bambus_Zahnbuersten sind umweltfreundliche

Die Bambus-Zahnbürsten sind auch umweltfreundlich in einer Papiertube und einem Karton verpackt, die in der Erde abgebaut werden können © Ecobamboo

Doch nun ist der Trend einen Schritt weitergegangen: Endlich gibt es auch Alltagsgegenstände aus dem schnell nachwachsenden Rohstoff. Ein Hersteller aus Polen hat nun die Bio Zahnbürste aus Bambus entwickelt.  

Die Borsten der Bambus Zahnbuerste gibt es in verschiedenen Farben

Die biologisch abbaubaren Borsten gibt es in verschiedenen Namen © Ecobamboo

Die Ecobamboo Zahnbürste verleiht durch ihren hochwertigen Griff aus Bambus ein natürliches Gefühl in der Hand und auch die Borsten, eine Mischung aus Bambusfasern und dem biologisch abbaubaren Nylon4, machen das Zähneputzen angenehmer. Die Borsten wurden zudem als BPA FREE klassifiziert. Es ist frei von Bisphenol A, das einen negativen Einfluss auf die Gesundheit hat und in manchen herkömmlichen Plastikbürsten enthalten ist.

Anzeige

Auch wenn sie der Bambus, als natürliches Produkt, mit der Zeit farblich verändert, so kann die Bürste bei entsprechender Behandlung genauso lange wie eine Plastikbürste verwendet werden. Der obere Griffteil, der in den Mund gesteckt wird, kann nach einiger Zeit verblassen. Zudem sollte die Bürste an einem offenen und trockenen Platz aufbewahrt und alle drei Monate bzw. bis zur Abnutzung der Borsten ausgetauscht werden. Hier gibt es die Bürsten zu kaufen

Quelle: Ecobamboo / Text: Christina Jung

Die Bambus Zahnbuerste gibt es für Männer, Frauen und Kinder in unterschiedlichen Größen, Farben und Stärken

Die Bambus Zahnbuerste schont die Umwelt © Ecobamboo