1. Home
  2.  › Mode & Kosmetik
Anti Aging mit Naturmitteln woman eco
Anti-Aging Wundermittel

Arganöl,Haut wieder jung und gepflegt erscheinen lassen

Die Natur bietet in ihrer reinsten Form wahre Schönheitselexiere gegen die Hautalterung. Wohltuende, reine Pflanzenöle können als Anti - Aging Kosmetik bedenkenlos angewendet werden und überraschen mit sichtbarer Wirkung gegenüber ihrer industriellen Pendants. 

Reine Pflanzenöle werden direkt aus der Pflanze gewonnen und sind in der Regel bei Raumtemperatur flüssig. Frei von jeglichen Konservierungs- und synthetischen Zusatzstoffen eignen sie sich hervorragend für sensible, trockene und anspruchsvolle Haut. Jedes Pflanzenöl ist einzigartig in seiner Wirkung und dennoch gibt es wahre Anti - Aging Experten unter den Pflanzenölen. Reich an  wertvollen Nährstoffen wie Vitamine und Antioxidantien, erhalten sie die Haut lange jung, elastisch und lebendig. Außerdem sind Pflanzenöle zum Beispiel vom Zitterpilz wahre Feuchtigkeitswunder für die Haut.

Anzeige

Wahre Verjüngskur für die Haut

Als wahre Verjüngungskur für die Haut gilt das Arganöl. Hergestellt aus den Samen des marokkanischen Arganbaums, birgt es wahre Wunderkräfte in sich. In mehreren Studien wurde nachgewiesen, dass Arganöl bei regelmäßiger Anwendung dem Hautalterungsprozess entgegenwirkt, die Zellerneuerung anregt und sogar unschöne Pigmentflecken verschwinden. Arganöl wird von jedem Hauttyp gut vertragen, schützt vor Austrocknung, lindert Hautirritationen und hinterlässt den ganzen Tag ein seidig, weiches Hautgefühl.

Anti Aging mit Naturmitteln Arganöl

Wundermittel Moringa

Anti Aging mit Naturmitteln Ecowoman

In der Kosmetik manchmal in Vergessenheit geraten ist das Moringaöl, auch bekannt als Behen Öl. Das hellgelbe, leicht nussig riechende Öl, zählt zu den stabilsten, welches in der Natur zu finden ist. Gewonnen aus dem Moringa Oleifera Baum, der aufgrund seiner vielseitigen Verwertbarkeit mit über 90 verschiedenen Nährstoffen auch "Wunderbaum" genannt wird, ist das Moringaöl das reinste Vitalstoffkonzentrat. Äußerlich angewendet hilft der enorm hohe Anteil an Vitamin A, E und C sowie der reichhaltige Mineralstoffgehalt der Haut bei ihrer Zellerneuerung, schließt Wunden und Risse schneller, wirkt antientzündlich und verfeinert das Hautbild. Obwohl es ein nicht-trocknendes Öl ist, wird es von der Haut leicht aufgenommen und wirkt sich zudem noch positiv auf Hautunreinheiten aus. Pure Natur für die Haut also.

Keine Augenringe und Spannkraft

Etwas reichhaltiger und damit eher als Kur oder Nachtpflege geeignet, ist das Kaktusfeigenkernöl. Hergestellt aus den Samen des Feigenkaktus birgt es bei schonender Kaltpressung einen enorm hohen Wirkstoffkomplex der tief in die Haut eindringt. Seine stark antioxidative Wirkung erhält die Hautbalance, verhindert Zellschäden und beugt nachweislich der Hautalterung vor. Kaktusfeigenkernöl zählt zu den wertvollsten Ölen der Welt und gilt als Allround Mittel im Bereich Anti-Aging. Nur tropfenweise angewendet vermindert es Augenringe  und -Schatten, glättet die Hautstruktur, verleiht Spannkraft, spendet intensiv Feuchtigkeit und revitalisiert sogar brüchige und trockene Nägel. Durch seine Reinheit und dem enormen Wirkspektrum eignet es sich für jeden, der auf eine dauerhafte und nachhaltige Körperpflege Wert legt.

Anzeige

Autor: Tine Esser, Bilder: ©Svetlana Feedoseva-, ©Olgaecat- thinkstock