1. Home
  2.  › Natur & Umwelt
Weltwassertag
Weltwassertag 2017

Nachhaltige Marken und Produkte rund ums Thema Wasser

Wasser ist ein kostbares Gut. Darauf machen am 22. März die Vereinten Nationen anlässlich des 24. Weltwassertags erneut aufmerksam. Auch bei der Textilproduktion spielt Wasser eine immens wichtige Rolle. Als „virtuelles Wasser“ oder auch „Wasserfußbadruck“ bezeichnet man die Wassermenge, die während der gesamten Produktionskette eines Produktes verbraucht, verdunstet oder verschmutzt wird.

Im Folgenden möchten wir Ihnen nachhaltige Labels und Produkte vorstellen, die sich um einen möglichst niedrigen „Wasserfußabdruck“ bemühen:

Mud Jeans – Recycling und Upcycling

Bei der Herstellung einer Jeans werden normalerweise bis zu 8.000 Liter Wasser verbraucht. Denn vor allem der Baumwollanbau und die Färbung sind sehr wasserintensiv. Um das kostbare Gut Wasser zu schonen, hat sich das holländische Eco-Fashion Label Mud Jeans dazu entschlossen, Jeans zu recyclen: Alte Hosen werden gesammelt, wieder in Fasern zertrennt und mit Biobaum­wolle zu neuem Jeansstoff verarbeitet. Selbstverständlich wir für die Herstellung einer Mud Jeans nur zertifizierte Bio-Baumwolle verwendet. Durch das Recycling trägt eine Mud Jeans aktiv zum Kampf gegen die Wegwerfgesellschaft bei.

Skinny Jeans Lilly pure blue

Skinny Jeans Lilly pure blue

Skinny Jeans Lilly pure blue – 109,00 Euro

Skinny Frauenjeans aus 99% BCI zertifizierter Bio-Baumwolle unter fairen Bedingungen in Tunesien hergestellt. Die Jeans in klassischer blauer Waschung ist eng geschnitten und hat einer mittlere Leibhöhe. Da sie etwas klein ausfällt, am besten eine Nummer größer bestellen: Zu den Skinny Jeans Lilly pure blue





 

Five-Pocket Jeans dark night

Five-Pocket Jeans dark night

Five-Pocket Jeans dark night – 98,00 Euro

Frauenjeans aus 98% GOTS zertifizierter Biobaum­wolle; davon 30% recycelte Biobaum­wolle. Zu den Five-Pocket Jeans dark night

Hydrophil heißt wörtlich übersetzt "Wasser-liebend". Das ist das Motto der drei Gründer des gleichnamigen Hamburger Start-ups. Hydrophil beschäftigt sich seit 2012 mit dem nachhaltigen Umgang mit Wasser und bietet Produkte rund ums Wasser an – von der Bambuszahnbürste und anderen Hygieneartikeln über die Wasser­flasche bis zum T-Shirt. Ziel ist es, die Menschen im Alltag mit wasserneutralen, veganen und fair produzierten Produkten für einen nach­hal­ti­geren Konsum zu sensibilisieren.

Hydrophil LOVE Water T-Shirt

Hydrophil LOVE Water T-Shirt

Hydrophil LOVE Water T-Shirt – 30,00 Euro

Kann man ein T-Shirt produzieren, das wasserfreundlich hergestellt ist? Diese Frage stellten sich die Hydrophil-Macher. Heraus­ge­kom­men ist u. a. das LOVE Water Shirt, das alle Kriterien eines nachhaltigen Kleidungsstücks erfüllt. Das Shirt ist aus GOTS zertifiziertem Flachs bzw. Leinen nach den Vorgaben des OEKO TEX® 100 Standards hergestellt. Die Druckfarbe ist besonders wasserneutral und schadstoffreduziert. Zudem wird nach Vorgaben der FairWear Foundation, die sich für faire Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie einsetzen, produziert. Das LOVE Water Shirt gibt es für Männer und Frauen in Schwarz oder Weiß, jeweils in den Grüßen S bis XL. Zum Love Water Shirt Ladies Leinen, zum Love Water Shirt

Anzeige

Viva con Agua

Auch beim Verein „Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. (VcA)“ dreht sich alles rund ums Wasser. Der Verein möchte mit seiner Arbeit das Bewusstsein der Menschen für das globale Thema Wasser schärfen. Er plädiert dafür, dass alle Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben und engagiert sich für die Verbesserung der Trinkwasserversorgung in Entwicklungsländern. Bewährter Partner bei der Realisierung von Trinkwasser- und Sanitärprojekten ist die Welthungerhilfe (WHH e.V.). Zudem wird Viva con Agua von den Kickern des FC St. Pauli unterstützt.

Die Erlöse aus dem Verkauf nachhaltig produzierter T-Shirts und Hoodies fließen in die Trinkwasserprojekte. Alle Kleidungsstücke sind aus 100 % Biobaumwolle hergestellt. Zum Viva on Agua Tank Top Sommer, zum Viva con Agua Shirt Logo Ladies, zum Viva con Agua Shirt Sommer

Ethnothek

Unterstützung erhält Viva con Agua unter anderem vom Label Ethnothek. Ethnotek entwickelt hochwertige Rucksäcke und Taschen für den Alltag und für Reisen. Ethnothek ist die die Verbindung von Ethnology (Ethno) und Technology (Tek). Damit soll gezeigt werden, dass Kulturen und ihr Gut auch in der technologisch hochentwickelten Zeit bewahrt werden können und sich die beiden Dinge miteinander verbinden lassen. Die gemeinsame Kollektion von Ethnotek und Viva con Agua belebt die traditionelle Herstellung handgewobener Stoffe in der Region um das Dorf Bhujodi in Westindien. Die natürliche Grundfaser der traditionellen Stoffe ist Baumwolle, die lokal von zwölf Familien gepflückt, gefärbt und gesponnen wird. Von jedem verkauften Produkt werden 10 Prozent für die Projekte von Viva con Agua gespendet.

Ethnotek Raja Lite Ecopack XL

Ethnotek Raja Lite Ecopack XL

Ethnotek Raja Lite Ecopack XL – 209,00 Euro

Der Rucksack ist der ideale Begleiter – egal ob für den täglichen Weg zur Arbeit, den Campingtrip übers Wochenende oder für eine längere Reise. Der Clou: Die Muster auf der Vorderseite des Rucksacks werden über Klettverschlüsse und einen Überhang am unteren Teil ausgetauscht. So kann man je nach Anlass oder Stimmung den Rucksack verändern. Zum Ethnotek Raja Reise-Rucksack

 

Ethnotek Acaat Messenger Bag

Ethnotek Acaat Messenger Bag

Ethnotek Acaat Messenger Bag – 169,00 Euro

Namensgeber dieser Tasche ist der Maya-Gott Acaat, der Gott der Opfergaben, Tätowierungen und der Körperkunst. Die Acaat Messengerbag ist aus wasserabweisendem 840 Denier starkem Nylon und hat im gut gepolstertem Laptopfach genug Platz für die meisten 13 bis 15 Zoll großen Laptops. Im Inneren der Tasche gibt es neben dem großen Hauptfach eine A4-Dokumententasche und zwei mittlere Innentaschen. Auf der Vorderseite können Geldbeutel, Handy, Sonnenbrille, Schlüssel, Taschentücher etc. in zwei Einschubtaschen verstaut werden. Zum Ethnotek Acaat Messenger Bag

Anzeige

Während weltweit bis zu 900 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser haben, ist Wasser bei uns eines der am strengsten kontrollierten Lebensmittel. Daher können wir Leitungswasser unbeschadet trinken und auf teures Mineralwasser gut und gerne verzichten. Denn die Plastikflaschen, in denen das Mineralwasser abgefüllt ist, verursachen jede Menge Müll -  sind also alles andere als nachhaltig.

Hier unsere Tipps für plastikfreie Alternativen zur Aufbewahrung von Wasser und anderen Getränken:

Trinkflaschen:

24bottles Trinkflaschen

24bottles urban Edelstahl Trinkflasche

24bottles Trinkflaschen – 19,95 Euro

Die Trinkflaschen von 24bottles sind eine klare Ansage gegen den steigenden Plastikmüll der tagtäglich entsorgt wird und leider allzu oft im Meer landet. Die stylischen, farbenfrohen und federleichten – die 0,5-Liter-Flasche wiegt nur 100 Gramm - Edelstahlflaschen enthalten kein giftiges BPA und sind nicht beschichtet. Das Leichtgewicht ist der ideale Begleiter unterwegs oder beim Sport. Zur 24bottles urban Edelstahl Trinkflasche 500ml




 

Dopper Trinkflasche

Dopper Trinkflasche

Dopper Trinkflaschen – 12,50 Euro

Unsere holländischen Nachbarn werfen täglich 500.000 PET Flaschen weg – unglaublich! Um diesem hohen Plastikflaschenverbrauch ent­ge­gen­zu­tre­ten, entwickelte das niederländische Label Dopper die gleichnamige Trinkflasche. Der Dopper wird größtenteils aus recycelten und nachhaltigen Materialien hergestellt, schäd­lichen Stoffe wie BPA oder Weichmacher werden nicht verwendet.

Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen im sozialen Bereich, indem es mehrere Trink­wasserprojekte in Asien und Afrika unterstützt. Mit ein bis fünf Prozent des mit dem Verkauf der Dopper-Flaschen erzielten Umsatzes werden Initiativen für sauberes Trinkwasser in Entwicklungsländern unterstützt. Zum Dopper - Wiederverwendbare Wasserflasche

Soulbottles

Soulbottles Glasflasche

Soulbottles –  24,90 Euro

Jede Soulbottle ist ein kleines Kunstwerk - per Online-Crowddesign werden die Glasflaschen mit vielen verschiedenen Designs bedruckt. So ist jede Flasche ein wahrer Hingucker. Das bruchsichere Glas für die Soulbottles wird in Italien hergestellt, der Bügelverschluss macht die Flasche absolut auslaufsicher. Dank des dickeren Glases ist sie robust und übersteht den Transport im Rucksack oder der Handtasche problemlos– allerdings bringt die Soulbottle dadurch ein gewisses Gewicht auf die Waage. Zum Soulbottle Fill Your Life with Soul, zum soulbottle 0,6l "Kois"

Anzeige

Karaffen:

SAMESAME

SAMESAME Karaffen

SAMESAME – No. 1 – 78,00 Euro

SAMESAME ist eine Serie aus umgeformten Glasobjekten, die Cornelius Réer in seiner Nürnberger Werkstatt aus handelsüblichen Glasflaschen in Handarbeit herstellt. Die industriell gefertigten Glasflaschen werden hierbei mit handwerklichen Mitteln sowohl ästhetisch als auch funktional umgewertet. Die Industrieflasche bleibt dabei eindeutig er­kenn­bar, doch wird ihre Ästhetik eine gegensätzliche: So entsteht aus einem standardisierten Massenprodukt ein individuelles Einzelstück zum Abfüllen von Wasser und anderen Getränken. Zu den Karaffen SAMESAME

ADUS.design ? Re.use Karaffe und Gläser

ADUS.design – Re.use Karaffe und Gläser

ADUS.design – Re.use Karaffe und Gläser – 60,00 Euro

Recycelte Weinflaschen aus Berliner Glas­con­tainern sind die Basis für die Karaffen des Glasdesigners Jesper Jensen. Die alten Flaschen werden erhitzt und geschnitten sowie mit neuen Details wie z. B. Griffmulden, Tüllen, etc. versehen. Jedes Objekt ist ein Unikat und ein wahrer Hingucker auf dem Tisch. Zur Re.use Karaffe

Das könnte Sie auch interessieren: 

Den Wasserverbrauch nachhaltig reduzieren

Anzeige

Quellen: Avocadostore, Bilder: Depositphotos/justinkendra, Avocadostore, Text: Avocadostore