Upside_down_Tomaten
Schick und praktisch

Tomaten kopfüber anpflanzen

Für Balkonbesitzer ist ein Kräuter- und Gemüsegarten oftmals aus Platzgründen sehr schwierig. Hier eine tolle Idee, wie Sie platzsparend Tomaten und Kräuter in einem Topf anpflanzen können mit unserem Do-it-youself-Tipp.

Mit kreativen Ideen wird auch die kleinste Fläche zur Anzucht genutzt. Beispielsweise können Tomaten mit unserem Do-it-yourself-Tipp einfach durch ein Loch im Boden des Topfes hängend nach unten wachsen und sparen dadurch Platz. Im oberen Teil des Topfes gibt schmackhafter Basilikum sein Aroma durch die Verbindung der Wurzeln an die Tomate weiter. So werden die Tomatenpflanzen nicht nur besonders groß, sie nehmen dazu auch den Geschmack der ausgewählten Kräuter an. 

Anzeige

Selbstbauidee Tomaten im Garten aufhängen

Diese DIY-Idee macht ist ansehnlich und praktisch zugleich © toom Baumarkt 

Materialliste für "Upside down Tomate"

1 Siebdruckplatte (Grundplatte), 21 mm, 800x400 mm, 1 St.
2 Pflanztöpfe Provence, Ø= 270 mm, 2 St.
3 Schwerlastkonsolen, 3 St.
4 Senkkopfschrauben, 4x20 mm, 12 St.
5 Schlüssekschrauben, 8x80 mm, 9 St.
6 Unterlegscheiben, M 8, 9 St.
7 Dübel für Wandbefestigung, S12, 9 St.
8 Tomatensetzlinge, 2 St.
9 Tomatenerde, 40l
10 Kräutersetzlinge
11 Kaffeefilter, 1 St.

Werkzeug

Zollstock, Bleistift, wasserfester Zirkel, Wasserwaage, Cutter, Akkuschrauber, 10 mm-Holzbohrer, Stichsäge, Schlagbohrmaschine, 12 mm-Steinbohrer, Schleifpapier, Hammer, 13er-Steckschlüsselaufsatz mit Knarre, Malerkrepp

Anzeige

Anleitung

Selbstbauidee für Tomaten

Messen Sie den Durchmesser (x) der Pflanzgefäße (2) unterhalb der Krempe. Zeichnen Sie zwei Kreise auf die Grundplatte (1) mit dem entsprechenden Durchmesser (x) wie abgebildet. Damit Sie die Linien auf der glatten Seite der Siebdruckplatte besser sehen können, kleben Sie vorher Malerkrepp auf. Innerhalb dieser Kreise bohren Sie dann ein 10 mm großes Loch, um dann hier mit der Stichsäge eintauchen zu können. Sägen Sie dann beide Konturen aus. Runden Sie alle Kanten der Grundplatte (1) anschließend mit grobem Schleifpapier ab.

Anzeige

Selbstbauidee für Tomaten anpflanzen

Befestigen Sie nun die drei Schwerlastkonsolen (3) mit der Grundplatte (1). Verwenden Sie hierzu 4 x 20er-Schrauben. Achten Sie darauf, dass die Schwerlastkonsolen (3) an der Hinterkante mit der Grundplatte (1) bündig abschließen.

Selbstbauidee für Tomaten Anpflanzen

Legen Sie jetzt die endgültige Position an der entsprechenden Wand fest. Halten Sie die Grundplatte (1) mit den angeschraubten Schwerlastwinkeln (3) an die Wand, richten Sie diesemit einer Wasserwaage aus und übertragen Sie die Bohrlochpositionen der Schwerlastkonsolen (3) auf die Wand. Bohren Sie dann die Löcher mit einem 12 mm Steinbohrer in die Wand. Schlagen Sie die Dübel (7) ein. Schrauben Sie das Gestell mit den Unterlegscheiben (6) und den 8 x 80er- Schlüsselschrauben (5) an der Wand fest.

Selbstbauidee für Tomaten Anpflanzen

Damit Sie die Tomatenpflanze (8) gut einsetzen können, schneiden Sie in den Boden der Pflanztöpfe (2) ein Loch mit einem Durchmesser von 60 mm. Öffnen Sie dann die untere Kante des Kaffeefilters (11) und stecken Sie die Tomatenpflanze (8) kopfüber hinein. Setzen Sie das Ganze mit der Pflanze nach unten in den Pflanztopf (2). Füllen Sie die Pflanztöpfe (2) zu ca. 3/4 mit Tomatenerde (9) auf und pflanzen Sie dann von oben die Kräuter (10) ein. Zum Schluss stecken Sie die Pflanztöpfe (2) in die Aussparungen der Grundplatte (1) und wässern Sie die darin befindlichen Pflanzen ausreichend.

Anzeige

Pflanzerde, Pflanzen und Dünger finden Sie hier.

Upside_down_Tomaten
Tomaten platzsparend im Garten aufhängen

Im oberen Planztopf können problemlos andere Kräuter gepflanzt werden © toom Baumarkt

Tomaten im Garten Pflanzen

...außerdem sieht diese Idee in jedem Garten schön aus © toom Baumarkt

Quelle: toom Baumarkt / Text: Christina Jung