1. Home
  2.  › Haus & Garten
So schön können Sie Ihren Garten im Herbst gestalten
Dekoideen für den Herbstgarten

So kann ich meinen Garten im Herbst gestalten

Der Herbst ist da und die Sonne wirft ein strahlendes Licht auf Bäume und Büsche, die jetzt ihren farbigen Mantel anlegen. So schön können Sie Ihren Garten im Herbst gestalten, um die goldene Jahreszeit zu feiern.

Der Sommer ist offiziell vorbei, doch der Herbst ist so gut wie jede andere Jahreszeit, um mit der Gartengestaltung anzufangen. Die Tage werden zwar kühler, doch das ist kein Grund, um den Garten im Herbst zu vernachlässigen. Mit seinen wunderschönen Farben liefert die goldene Jahreszeit jede Menge Inspiration, um das Beste aus Ihrem Garten herauszuholen. Von tollen Deko-Ideen über Pflanzen, die im Herbst blühen wird es Zeit, sich die Hände schmutzig zu machen, um den Garten herbstlich zu gestalten!

Anzeige

Was im Herbst anpflanzen?

„Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt“ - so ein afrikanisches Sprichwort. Tatsächlich ist der Herbst die beste Zeit, um Bäume und Büsche anzupflanzen – in vielen Gartencentern werden sie jetzt vergünstigt angeboten. Der Herbst ist außerdem eine gute Jahreszeit, um Stauden zu pflanzen. Sie sind jetzt stark reduziert, weil die meisten Gärtner keine Pflanzen kaufen, die aussehen, als würden sie sterben. Kenner wissen dagegen, dass Stauden als winterharte Pflanzen jedes Jahr wieder zurückkommen, solange ihre Wurzeln gesund sind. Checken Sie also kurz die Wurzeln der Stauden Ihrer Wahl und greifen Sie gerne zu, um Ihren Garten im Herbst damit zu gestalten. Auch einige andere Pflanzen wie Chrysanthemen, Dahlien oder Sonnenhüte blühen im Herbst.

Was im Herbst anpflanzen?

Herbstliche Deko – auch ohne Blumen

Natürlich können Sie Ihren Garten im Herbst auch ohne Blumen gestalten. Wenn es abends wieder früher dunkel wird, können Kerzen in jeder Form für eine gemütliche Atmosphäre sorgen – gerne als Windlicht. Das ist ihnen zu schlicht? Dann besorgen Sie sich doch farbige Flaschen, in denen die Kerzen stehen oder setzen Sie auf individuelle, solarbetriebene Laternen. Vielleicht finden sich in der Garage oder im Schuppen auch noch ein paar alte Werkzeuge? Der alte Rechen hat nach etlichen Herbsten ausgedient, doch als schöne Herbstdeko erfüllt er wieder einen neuen Zweck. Sie können den Haltegriff entfernen und eine attraktive Wanddekoration daraus zaubern oder den Rechen so lassen wie er ist und ihn als Blickfang im Garten gestalten.

Den Herbst einladen

Anzeige

Den Herbst einladen

Der Herbst ist eine wunderbare Zeit im Jahr. Stellen Sie Pflanzentöpfe mit verschiedenfarbigen Chrysanthemen auf die Treppenstufen, um für ein warmes, einladendes Willkommen zu sorgen. Kleine Kürbisse ergeben in den Kübeln einen herbstlichen Look. Sie können auch einen kräftigen Ton für die Töpfe wählen – wie etwa blau, das für einen schönen Kontrast sorgt und farbliche Akzente setzt.

Heidekraut gibt es in vielen Farben und blüht weit bis in den Winter hinein.

Egal, ob Ihr Garten klein oder groß ist, ob Ihr Budget ein kleines oder großes ist, mit wenigen Handgriffen können Sie Ihren Garten im Herbst kreativ gestalten, damit Sie die schöne Jahreszeit hier vollends genießen können.

Das könnte Sie auch interessieren:

Diese fünf Pflanzen blühen im Herbst

Anzeige

Quellen: Burston, TreeHugger, Bild: depositphotos/araraadt/nata_lunataD/egal,ninefoto, photographee.eu.Text: ib