1. Home
  2.  › Freizeit & Reisen
Zur inneren Mitte mit den richtigen Yoga-Accessoires
Yoga

Zur inneren Mitte mit den richtigen Yoga-Accessoires

Schon längst ist die jahrtausendalte Disziplin zum Trend geworden. Und das wundert nicht, denn Yoga ist mit der Harmonisierung und Stärkung von Körper, Geist und Seele ein optimaler Ausgleich zum Alltagsstress. Was dabei nicht fehlen darf? Die passenden Yoga-Accessoires!

Die ganzheitliche Lehre mit Ursprung in Indien ist mehrere tausend Jahre alt. Aber warum ist Yoga seit einigen Jahren auch in den westlichen Ländern so beliebt? Ganz einfach – Yoga entspannt! Und das ist das, wonach unsere Workaholic-Gesellschaft sich sehnt.  Doch Entspannung ist nicht alles, diese findet man schließlich auch mit einem guten Buch und einer Tasse Tee auf der Couch. Yoga ist so viel mehr! Yoga ist eine Lebensphilosophie und der Weg zum eigenen Innersten. Dieser Weg kann zum Beispiel durch bestimmte Körperhaltungen (Asanas), das Singen von Mantras (chanten), Meditationen und kontrolliertes Atmen führen. 

Anzeige

Herabschauender Hund Yoga

Der herabschauende Hund - eines der bekanntesten Asanas

Westlich geprägtes Yoga

Wenn wir in westlichen Kreisen von Yoga sprechen, meinen wir meist nur eine Teildisziplin der antiken Lehre: die Asanas – das sind die Körperhaltungen im Yoga. Eines der bekanntesten Asanas ist wohl der herabschauende Hund. Der ebenso geläufige Sonnengruß hingegen ist eine Abfolge mehrerer Asanas. In vielen Yoga-Kursen hierzulande dient das Training der Dehnung des Körpers, der Lösung von Verspannungen und einer gestärkten Körperhaltung. Zusätzlich stehen kontrollierte Atmung und Entspannung im Zentrum. Je nach Anbieter gibt es auch Yoga-Kurse, die sich mehr auf die Stärkung des Geistes oder die Harmonisierung der Chakren fokussieren. 

Das passende Yoga-Accessoire

Um die Yoga-Praxis angenehmer zu gestalten, gibt es jede Menge toller Yoga-Accessoires. Während der Yogablock schwierige Übungen erleichtert und unterstützend wirkt, kann ein Yogagurt die Dehnung intensivieren. Diese Hilfsmittel werden jedoch nicht zwingend benötigt. Die Basics hingegen, die jeder Yoga-Praktizierende im Haus haben sollte, sind die Yogamatte und das Yoga- bzw. Meditationskissen.  

Anzeige

Must-have: Die Yogamatte

Must-have: Die Yogamatte

Ein absolutes Must-have für jeden Yoga-Fan ist die Yogamatte. Vor allem Übungen im Knien, Sitzen oder Liegen sind angenehmer mit weicher Unterlage, wie zum Beispiel den Yogamatten „Lana“ und „Pecora“ von allnatura – mit einer naturbelassenen Flor-Oberfläche aus 100% Schafschurwolle. Das Modell „Pecora“ ist sogar mit Schafschurwolle gefüllt. Aufwändige Rautensteppungen sorgen für eine optimale Lage auf dem Boden und die Unterseiten sind rutschfest bedruckt. Ein fester Halt ist vor allem für Körperhaltungen im Stehen wichtig und unterstützt das innere „Loslassen“ während der Asanas. 

Anzeige

Zeit zum Relaxen – mit dem Meditationskissen

Zeit zum Relaxen – mit dem Meditationskissen

Das Halbmondkissen „Prana“ ist mit Dinkelspreu aus kontrolliert biologischem Anbau gefüllt

Das passende Meditationskissen entlastet die Gelenke und sorgt für einen bequemen Sitz. Super geeignet für eine wohltuende Abschlussmeditation nach dem Yoga sind die hochwertigen Halbmond- und Meditations­kissen von allnatura. Der reine Baumwollbezug ist waschbar und durch die Tragschlaufe sind die Kissen komfortabel zu transportieren und können problemlos zur Yoga-Stunde mitgenommen werden.

Das Meditationskissen „Asana“ sorgt für einen fest-elastischen Sitzkomfort und ist mit naturbelassenem Kapok gefüllt – das sind die pflanzlichen Daunen vom Kapokbaum. Es eignen sich auch andere Füllmaterialien, wie zum Beispiel Dinkelspreu. Die Dinkelspreu in den Halbmond- und Meditationskissen „Prana“ von allnatura ist aus kontrolliert biologischem Anbau. Während das Meditationskissen aus der „Prana“-Serie elastisch stützend wirkt, verfügt das Halbmondkissen über eine ergonomisch angepasste Kissenform. Dank des angenehmen Sitzes kann so richtig entspannt werden. 

Übrigens: Alle Yogamatten und Meditationskissen von allnatura sind aus ökologisch konsequenten Materialien in hochwertiger, schadstoff-geprüfter Qualität. Hier geht’s zum Shop: www.allnatura.de

Das könnte Sie auch interessieren: 

Yoga, Tai Chi und Qigong: Für wen was geeignet ist

Anzeige

Quellen: allnatura, Bilder: Depositphotos/Geribody, microgen; allnatura, Text: Emi Baier