1. Home
  2.  › Wohnen & Haushalt
Nachhaltigleben
Möbel aus Massivholz

Massivholzmöbel - das Beste aus der Natur

Möbel aus Massivholz sind ein besonderes und individuelles Stück Natur in den eigenen vier Wänden. Kommt das Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, kann es auch mit gutem Gewissen gekauft werden.

Möbel aus Massivholz holen die Natur nach Hause. Bei der Herstellung der edlen Möbel folgen Hersteller oft der Vorgabe des Baumes und betonen bei ihren Entwürfen dessen besondere Maserung, Struktur und Farbe. So ist sogar innerhalb derselben  Holzart kein Möbelstück identisch. Über 100 Baumarten werden weltweit für verschiedene Möbel wie Tische, Stühle und Schränke verwendet. Die unterschiedlichen Holzarten haben besondere Wachstumsmerkmale, die von deren Wuchsgebiet abhängig sind.  Das Holz hat also einen individuellen Charakter und „lebt“ im Haus weiter.

Anzeige

Nachhaltigleben

Das Besondere an natürlich gewachsenem Holz ist seine individuelle Maserung ©iStock

Nachhaltige Forstwirtschaft

In Deutschland ist die nachhaltige Forstwirtschaft gesetzlich festgelegt, damit das Naturmaterial Holz erhalten bleibt. Laut dem Gesetz muss der natürliche Holzzuwachs immer größer sein als die Menge des gefällten Holzes. Nachhaltige Forstwirtschaft ist so auch wichtig für den Klimaschutz: Sie sorgt dafür, dass der Wald lange als Kohlenstoffspeicher einsetzbar ist und lässt außerdem neue Wälder entstehen. Wird das Holz letztendlich zu Möbeln verarbeitet wird nur wenig Energie dafür verbraucht und es entsteht wenig Abfall. Auch das Recycling von Echtholzmöbeln ist kein Problem.

Quelle: Initiative Pro Massivholz
Text: Kristina Reiß

Anzeige