1. Home
  2.  › Wohnen & Haushalt
Biologisch abbaubare Abfallsäcke für saubere Mülltonnen
Abfallentsorgung

Bio-Abfallsäcke für saubere Mülltonnen

Schmutz, Maden, Gestank und Schimmel – was sich in so mancher Mülltonne tut, möchte man am liebsten gar nicht sehen. Vor allem das Auswaschen ist unangenehm und lästig. Doch es gibt eine praktische und nachhaltige Lösung: biologisch abbaubare Abfallsäcke. 

Anzeige

In Österreich und Deutschland sind circa 70 Millionen Restmüll-, Bio- und Wertstofftonnen in Umlauf. Diese werden in der Regel zwei Mal jährlich gereinigt. Pro Tonne werden 20 Liter Wasser und Reinigungsmittel benötigt. Umgerechnet sind das 1,4 Milliarden Liter unnötig verbrauchtes Wasser.

Oft lässt sich die aufwendige Reinigung nicht vermeiden. Wenn Maden oder Schimmel die Tonne bereits befallen haben, muss diese nach der Leerung natürlich schnellstens geputzt werden.

Wenn Maden oder Schimmel die Tonne bereits befallen haben, muss diese nach der Leerung natürlich schnellstens geputzt werden

Anzeige

Zum gründlichen Auswaschen eignet sich ein Gemisch aus heißem Wasser und Essig. Nach dem Säubern sollte man die Tonne mit geöffnetem Deckel unbedingt richtig trocknen lassen, bevor sie wieder verwendet wird. So bleibt keine Restfeuchtigkeit, die eine erneute Entwicklung von Schimmel oder Maden unterstützen kann. Generell sollten Restmüll- und Biotonnen nicht in der prallen Sonne stehen, sondern im Schatten, und vor allem nicht überfüllt werden, sodass der Deckel richtig schließt.

Um solch unschönen Entwicklungen in der Mülltonne ein für allemal vorzubeugen und sich die lästige Reinigung komplett zu sparen, kann man ganz einfach auf umweltfreundliche Bio-Abfallsäcke zurückgreifen.

Anzeige

Biologisch abbaubare Abfallsäcke für saubere Mülltonnen

Bio-Abfallsäcke für Restmüll- und Biotonnen

Biologisch abbaubare Abfallsäcke

Biologisch abbaubar und kompostierbar sind beispielsweise die Abfallsäcke von BIOMAT®, sie halten Mülltonnen und deren Rand hygienisch sauber. Das bedeutet: kein lästiges Anfrieren des Mülls im Winter und keine Geruchs- und Madenprobleme im Sommer. Zertifiziert nach EN 13432 werden die Säcke auf Basis nachwachsender Rohstoffe in Deutschland hergestellt und sind bei Ver­brennung CO2 neutral. Auch auf gen­mani­pu­lierte Rohstoffe wird komplett verzichtet. Die Produkte von NATURABIOMAT® aus nach­wachsenden Rohstoffen wachsen ohne Dünger und nur mit natürlicher Bewässerung. Die Abfallsäcke sind leicht in die Tonne zu legen, da das Material antistatisch und dehnfähig ist, so können die BIOMAT® Abfallsäcke nicht in die Tonne rutschen und sowohl für Restmülltonnen als auch für Biotonnen verwendet werden!

Biologisch abbaubare Abfallsäcke für saubere Mülltonnen

BIOMAT® Abfallsäcke sind in drei verschiedenen Größen erhältlich: 80 Liter, 120 Liter und 240 Liter und befinden sich auf einer praktischen Abreißrolle. Obwohl die Säcke in der jeweiligen Tonne perfekt sitzen, gibt es Menschen, die trotzdem gerne auf Nummer sicher gehen. Auch hierfür hat NATURABIOMAT® eine Lösung parat: Halteclips für Abfallsäcke. Diese Clips bieten einen hundertprozentigen Halt. So ist doppelt sichergestellt, dass die Säcke nicht mehr in die Tonne rutschen.

Anzeige

Mit den praktischen BIOMAT® Abfallsäcken spart man nicht nur Zeit, sondern auch Wasser und Reinigungsmittel, dies schont unsere Umwelt!

Die Bio-Abfallsäcke finden Sie unter: www.biomat-shop.com

Das könnte Sie auch interessieren: 

Nachahmer gesucht: Keine Plastiktüten bei Rewe

Anzeige

Quellen: NATURABIOMAT®, Bilder: Youtube/Screenshot "BIOMAT Abfallsäcke", Text: red