1. Home
  2.  › News
UnternehmensGrün erhält Umweltprädikat
UnternehmensGrün

UnternehmensGrün erhält Umweltprädikat »herausragend«

Kommunen, Netzwerke und Lernorte mit vorbildlichen Bildungsprojekten für nachhaltige Entwicklung wurden in diesem Jahr von BMBF und Deutsche-UNESCO-Kommission ausgezeichnet. Mit dabei war auch das UnternehmensGrün-Projekt die "Umweltprofis von morgen".

Das von UnternehmensGrün e.V. konzipierte Bildungsprojekt „Umweltprofis von morgen“ wurde am 27. November 2017 als herausragende Bildungsinitiative für nachhaltige Entwicklung geehrt. Vorbildlich leisten die Umweltprofis ihren Beitrag zur Umsetzung der Agenda 2030 der Vereinten Nationen und des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland.

Anzeige

Gewürdigt wurde das Projekt vor allem aufgrund der Möglichkeit, schulbegleitend an eigenen Aufgabenstellungen in einem "grünen" Unternehmen zu arbeiten. Dies ermöglicht dem Nachwuchs ein grundlegendes Verständnis von der Verantwortung für ökonomische, ökologische und soziale Ziele in der Wirtschaft auszubilden. Prof. Dr. Verena Metze-Mangold, Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission, sagte anlässlich der Verleihung der Auszeichnungen: „Nachhaltigkeit kann man lernen. Am besten gelingt dies an Orten, an denen wir nachhaltige Entwicklung praktisch leben und erfahren können." Gelobt wurde auch die gelungene Einbindung des UmweltGrün-Projekts in alle anderen nachhaltigen Bildungsprojekte der UNESCO. Die kontinuierlichen Interaktion aller Netzwerkpartner, mache eine ständige Beurteilung der Konzepte möglich, deren Ergebnisse wiederum dafür genutzt werden können, beispielsweise Themen für einen Workshop auf spezifische Bedürfnisse der Beteiligten anzupassen.

Quelle: UnternehmensGrün e.V., Bild: BNE/Thomas Koehler/photothek.net, Text: Tine Esser