German Lifestyle Award: Nachhaltigkeit

Der German Lifestyle Award zeichnet umweltfreundliche Projekte mit Zukunft aus. Im Vorfeld hat eine Jury fünf Finalisten ermittelt, die das Finale via „Crowdfunding“, also einer Schwarmfinanzierung austragen. Wer zuerst 500€ Supportzahlungen für sein Projekt sammeln kann gewinnt.

Nun steht die Gewinnerin fest, der German Lifestyle Award 2012 in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ geht an die Düsseldorfer Design-Studentin Gesine Jost. Ihr Projekt „Materialtransformation“  hat überzeugt.  Die Studentin kam auf die Idee am Ende der Konsumkette nach Materialien für ihre Mode zu suchen und stellt tragbare Livestyle-Produkte aus 99 Prozent weggeworfenen Materialien her. Für Ihre Kollektion muss Sie also keine „neuen“ Rohstoffe energieaufwendig nutzen, sondern  transformiert einfach „Schrott“ zu  Airbag-Jacken, Gürteln oder unterschiedlichen Kabel-Accessoires. Die glückliche Gewinnerin plant ihre Kollektion noch zu erweitern und weitere nachhaltige Produktfunktionalitäten zu entwickeln, wie etwa Luft zur Wärmeregulierung in der der Airbag-Jacke. Die Preisverleihung findet am 14.September 2012 auf der Opening Night der Krefelder Fashionworld statt.

Foto: Krefeld Fashionworld/Text: Marie A. Wagner

Anzeige