Pedelecs und E-Bikes testen
E-Bikes testen

Testfahrer gesucht: Pedelecs und E-Bikes testen

Neue Pedelecs und E-Bikes wollen getestet werden. Wer fit ist und Lust auf ein paar Tage in der Natur hat, kann sich jetzt als Testfahrer anmelden. Gesucht werden vor allem Frauen in allen Altersgruppen – eine tolle Möglichkeit für fahrradbegeisterte ecowomen.   

Das Fahrrad ist eines der nachhaltigsten Fortbewegungsmittel überhaupt und Elektroräder sind beliebter denn je. Extra Energy, ein Serviceportal für Elektro-Leichtfahrzeuge, sucht jetzt Testfahrer für neue Pedelecs und E-Bikes, die vom 18. April bis 2. Mai 2017 im thüringischen Tanna und der näheren Umgebung radeln möchten. 

Pedelecs und E-Bikes testen

Anzeige

Bis zum 24. März online bewerben

Die Testfahrer erwartet ein zweiwöchiges Fitnessprogramm in der Natur. Jeder fährt ein E-Bike oder Pedelec sowie ein normales Rad auf einer fast 15 Kilometer langen Teststrecke, die sich in eine Alltags- und eine Tourstrecke aufteilt. Extra Energy ermittelt die Trittkraft beziehungsweise -leistung mit eigens angefertigten Messpedalen. Damit die Trittleistung überhaupt verglichen werden kann, muss jeder Testfahrer die Teststrecke jeweils drei Mal in langsamem, mittlerem und schnellem Tempo auf dem normalen, dem sogenannten Referenzrad absolvieren. Dies stellt die größte Herausforderung des Tests dar.

Wer also fit genug ist, das straffe Programm durchzuhalten, älter als 16 Jahre (bis 18 Jahren mit Unterschrift der Eltern) und größer als 1,65 Meter ist, kann sich noch bis zum 24. März 2017 online als Testfahrer bewerben. Gesucht werden vor allem Frauen in allen Altersgruppen. Abgesehen vom Mitbringen wetterfester Kleidung müssen sich die Teilnehmer um nichts kümmern: Auf dem Testgelände stehen Wohnmobilen und Wohnwagen als Unterkünfte bereit,  für die Verpflegung sorgt der Veranstalter. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.extraenergy.org

Quellen: ExtraEnergy, Bilder: ExtraEnergy, Text: Ronja Kieffer