1. Home
  2.  › News
Über 10.000 Kinder setzen sich für Umweltschutz ein
Sauberhafter Kindertag

Über 10.000 Kinder setzen sich für Umweltschutz ein

Wie wird Umweltschutz zu einer Selbstverständlichkeit in der Gesellschaft? Am besten funktioniert das, indem man schon die jüngsten Mitglieder integriert und ihnen zeigt, wie viel sie bewirken können, wie jetzt eine groß angelegte Sammelaktion in Hessen erneut gezeigt hat. 

Wer stört sich nicht an Müll in der Natur? Plastiktüten im Bach, Getränkedosen im Gebüsch, Kronkorken auf dem Weg… — So gut wie überall finden wir heutzutage achtlos weggeworfenen Abfall. Am 30. Mai 2017 wurden jetzt in vielen Kommunen in ganz Hessen die Ärmel hochgekrempelt. Im Rahmen der Aktion „Sauberhafter Kindertag“ sammelten an diesem Tag über 10.000 Kinder aus insgesamt mehr als 270 Kindertagesstätten gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Erziehern in der Umgebung ihres Kindergartens Müll.

Die Aktion steckt dabei längst nicht mehr in den Kinderschuhen: In diesem Jahr feierte der „Sauberhafte Kindertag“ sein 15-jähriges Bestehen. Hervorzuheben sind die Jahr für Jahr steigenden Zahlen der jungen Teilnehmer. Nahmen im Jahr 2016 noch knapp 3.000 Kinder aus 80 Kitas teil, waren es in diesem Jahr mehr als dreimal so viele Kinder und Kitas. Am meisten Kinder konnte am diesjährigen Aktionstag Kriftel im Main-Taunus-Kreis mobilisieren: Hier allein wurden 450 Mädchen und Jungen für Umweltschutz und Abfallvermeidung sensibilisiert.

Über 10.000 Kinder setzen sich für Umweltschutz ein

Anzeige

Abenteuer und Erfolgserlebnisse

Umweltministerin Priska Hinz freute sich über den konstant hohen Zuspruch für den Aktionstag und erinnerte daran, dass die Reinigung öffentlicher Plätze die hessischen Kommunen jedes Jahr mehr als 200 Millionen Euro kostet. Die Kinder indes freuten sich jedes Jahr schon mehrere Tage im Voraus auf den Aktionstag, betonte Bärbel Warmbier, Leiterin des Ev. Kindergartens Vogelnest. Die Kinder hätten bei diesem kleinen Abenteuer immer viel Spaß und der Fund einer Plastiktüte oder eines verrosteten Bügeleisens werde zu einem „echten Erfolgserlebnis“. Die teilnehmenden Kitas können sich jetzt nicht nur an einer sauberen Umgebung erfreuen. Unter ihnen allen verloste die Ehrenamtskampagne der Hessischen Staatskanzlei zudem 25 x 200 Euro. 

Quelle: Sauberhaftes Hessen; Bilder: Sauberhaftes Hessen; Autor: kle