1. Home
  2.  › News
SOS-Kinderdorf - Sozialer Mittagstisch für Düsseldorf
Sozialer Mittagstisch

SOS-Kinderdorf - Sozialer Mittagstisch für Düsseldorf

Im Stadtteil Garath in Düsseldorf erweitert das SOS-Kinderdorf sein Hilfsangebot "sozialer Mittagstisch". Gebaut wurde eine neue Großküche, die sozial benachteiligte Familien mit einem warmen Mittagessen versorgt. TV- Koch Mirko Reeh eröffnet das Hilfsprojekt im November.

In Düsseldorf können ab sofort täglich etwa 180 Kinder der bei den SOS-Kinderdorf-Kitas sowie die zwei Großtagespflegegruppen mit einer selbstgekochten warmen Mahlzeit versorgt werden. Durch Spenden ermöglicht, entstand im Stadtteil Garath eine neue Großküche, die das Hilfsangebot "sozialer Mittagstisch" in großem Umfang erweitert. In dem sozial benachteiligten Stadtviertel gibt es viele Kinder, die keinen Zugang zu einem warmen Mittagessen haben.

Anzeige

SOS-Kinderdorf - Sozialer Mittagstisch für Düsseldorf

Die neue Großküche ermöglicht es jetzt auch, täglich bis zu 100 Mittagessen im SOS-Stadtteiltreff sowie dem Mehrgenerationenhaus "Hell-GA" an bedürftige Familien auszugeben. Am 15. November 2017 übernimmt der TV-Koch und Kinderbotschafter Mirko Reeh die offizielle Eröffnung des "sozialen Mittagstischs" im SOS-Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Carl-Severing-Str. 4, 40595 Düsseldorf.  Gemeinsam mit Kindern der angrenzenden SOS-Kindertagesstätte wird er vor Ort kochen und einen Spendenscheck in Höhe von Euro 30.000 seines Partnerunternehmens Deli Reform übergeben. Sowohl der Profi-Koch Mirko Reeh als auch der Margarine-Hersteller Walter Rau Lebensmittelwerke mit seiner Marke Deli Reform setzen sich seit Jahren für die Gesundheit von Kindern ein. Die Veranstaltung rund um die Einweihung der Großküche am 15. November 2017 soll gleichzeitig den Kindern vor Ort beim gemeinsamen Kochen die Idee einer gesunden Ernährung näherbringen.

Quelle: SOS-Kinderdorf, Bild: Torsten Kollmer, Text: Tine Esser