1. Home
  2.  › Blog
Ulrike Stöckle, Herausgeberin von ecowoman
In eigener Sache

Ulrike Stöckle wird neue Herausgeberin von ecowoman

Mainz, 14. November 2018. Die sharemen media GmbH erweitert ihre Geschäftsleitung und ernennt Ulrike Stöckle zur neuen Herausgeberin des führenden Online-Magazins für nachhaltigen Lebensstil ecowoman.de.

Stöckle studierte Diplom-Betriebswirtschaft an der Universität Grenoble und Umweltökonomie/Nachhaltigkeitsmanagement an der Universität Koblenz. Nach über 20 Jahren Berufserfahrung im Bereich Marketing und Kommunikation für internationale Unternehmen wie z. B. Atomic Ski, WEB.DE, 1&1, United Internet und Hubert Burda Media, gründete Stöckle 2009 die Agentur für nachhaltige Kommunikation, Spezialist für strategische Kommunikationsberatung, CSR und Nachhaltigkeitskommunikation. Als Business-Speakerin genießt Stöckle eine hervorragende Reputation und behandelt u.a. Themen wie "Digital Detox" und „Deep Work“.

Anzeige
Stefan Seibel

Stefan Seibel, CTO

Stöckle wird gemeinsam mit Thomas Werner, Geschäftsführer der sharemen media, und dem neu ernannten CTO, Stefan Seibel (g2s media), die strategische Weiterentwicklung von ecowoman vorantreiben. Dazu gehört auch die Einführung von neuen und innovativen Vermarktungsprodukten wie zum Beispiel Targeting-Marketing, Word-of-Mouth und Influener-Marketing sowie der konsequente Ausbau der „ecowomen-Community“ mit eigenen Events und einer „ecowomen-Akademie“.

„Wir freuen uns enorm über die enge Zusammenarbeit mit Ulrike Stöckle und Stefan Seibel. Ich bin davon überzeugt, dass wir, gemeinsam mit ecowoman, viele interessierte Menschen für einen nachhaltigen Lebensstil begeistern und uns aktiv für den Erhalt unseres Planeten einsetzen können. Für 2019 steht bei ecowoman das WIR im Fokus. Mit dem Ausbau unserer Community bieten wir unseren Kunden und Mitgliedern ein einmaliges Netzwerk an begeisterten Menschen, die sich bereits aktiv für ein besseres Leben entschieden haben“, so Thomas Werner.

Anzeige

Ein nachhaltiger Lebensstil wird für immer mehr Menschen zum Kriterium bei ihrer Kaufentscheidung. ecowoman unterstützt Konsumenten bei der täglichen Konsumentscheidung. Dabei stehen Wissensvermittlung, Produktinformationen, Übersichten und Orientierung sowie der Austausch mit Gleichgesinnten im Vordergrund. Das Portal will so dazu beitragen, nachhaltiges Handeln weiter in die Gesellschaft zu tragen und so eine größere Zielgruppe für ein umsichtiges und bewusstes Handeln zu motivieren. In ihrer Community portraitiert die Redaktion regelmäßig Pioniere, Gründer, Unternehmer, Beispiele der Nachhaltigkeit, stellt spannende Initiativen vor und diskutiert politische Themen. 

Das könnte Sie auch interessieren: 

Wie eine Familie plastikfrei lebt

Anzeige

Quellen: Bilder: Ulrike Stöckle, Stefan Seibel, Text: red