1. Home
  2.  › Essen & Trinken
Rotbarschfilet mit Kurkumakartoffeln
Rezept

Rotbarschfilet mit Kurkuma-Kartoffeln

Kurkuma ist bei uns vor allem als intensiver Farbgeber bekannt. Doch wussten Sie, dass diese tolle Wurzel auch eine große Heilwirkung hat? Curcumin wirkt z.B. entzündungshemmend und ist auch ein starkes Antioxidanz. Wie Sie mit diesem gesunden Gewürz kochen, zeigt uns Kochbuchautorin Chris Schreiber mit ihrem Rezept für saftigen Fisch mit leuchtend gelben Kartoffeln.

Zutaten

   
1 Zitrone 2 Rotbarschfilets (à 140 g)
4 kleine festkochende Kartoffeln 1 Frühlingszwiebel
1 Handvoll Babyspinat 1 Handvoll Blattsalate
12 Kalamata-Oliven Meersalz
1/2 TL gem. Kurkuma 6 EL Olivenöl, kaltgepresst Pfeffer
4 EL Mehl zum Wenden

 

Anzeige

Kurkuma

Kurkuma: eine alte Wunderknolle mit großer Heilwirkung

Zubereitung

  1. Die Zitrone vierteln. Bitte 2 Viertel für die Garnierung beiseite legen. Fischfilets abspülen, trocknen und mit Zitronensaft beträufeln. Kartoffeln schälen und in Scheibchen schneiden. Frühlingszwiebel ohne Wurzelbüschel schräg in dünne Röllchen schneiden. Babyspinat verlesen, lange Stängel entfernen. Blattsalate und Babyspinat kalt waschen und in einem Sieb trocken schütteln. Frühlingszwiebel, Salat und Oliven in eine Salatschüssel füllen. 
  2. Für die Kurkumakartoffeln: Wasser mit je 1/2 TL Salz und Kurkuma sprudelnd aufkochen. Die Kartoffeln darin bissfest garen. Kartoffeln abseihen und in die Salatschüssel zu den anderen Zutaten füllen. 
  3. Für die Zitronen-Öl-Vinaigrette: 3 EL Olivenöl, 2 EL Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer in einer kleinen Schale mit einem Schneebesen cremig aufschlagen. Fertig.
  4. Zurück zu den Fischfilets: Mehl mit 1/2 TL Salz mischen und die Fischfilets darin wenden. In einer beschichteten Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen und die Filets 2 bis 3 Minuten pro Seite, je nach Dicke, knusprig braten. Salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Vor dem Anrichten die Zitronen-Öl-Vinaigrette noch einmal aufschlagen und mit dem Salat in der Schüssel mischen. Salat auf 2 Teller verteilen, Rotbarschfilets dazusetzen und auch die Zitronenviertel.

Bon Appétit. 

Das könnte Sie auch interessieren: 

4 leckere Süßkartoffel-Toast Rezepte

Anzeige

Quellen: Bilder: Chris Schreiber; Depositphotos/Smarnad, Text: Chris Schreiber