1. Home
  2.  › Haus & Garten
Egloo
Was ist eigentlich ein Egloo?

Wie macht ein Egloo eigentlich das ganze Zimmer warm?

Je einfach desto erfolgreicher ist oft eine Erfindung. Das Egloo, vom italienischen Studenten Marco Zagaria erfunden, ist ein völlig neuartiger Heizkörper aus Keramik. Wie er funktioniert und wie man damit Geld sparen kann.

Marco Zagaria und sein Team hatten eine Idee, doch nicht genügend finanzielle Mittel, um sie umsetzen zu können. Was tun? Zagaria nutzte die neue Finanzierungsform des Internets und startete auf Indiegogo ein Crowdfunding-Projekt, um sein Keramik-Iglu namens Egloo Wirklichkeit werden zu lassen.

Ein Egloo soll laut Angaben ein ganzes Zimmer heizen könnten.

Anzeige

Überwältigende Unterstützung für das Egloo

Und das Konzept brach alle Dämme. Knapp 182.500 Dollar wurden dem Studenten und seinem Team zur Verfügung gestellt. Fast die fünffache Summe von dem, was eingeplant worden war. Kein Wunder: Denn das Egloo ist faszinierend, genial und eine tolle Alternative zum Heizen, mit der man Geld sparen kann. Das Egloo funktioniert nach einem ganz simplen Prinzip. Es handelt sich dabei um einen kleinen Ofen aus Terrakotta.

Egloo

Der Aufbau ist einfach und die Wirkung genial.

Mit  grade mal vier Teelichtern kann damit ein kompletter Raum geheizt werden.

Und wie soll das gehen? Das Egloo besteht aus Keramik und setzt sich zusammen aus der Basis-Plattform. Auf sie werden die vier Teelichter gestellt. Der Rost aus Metall und die zwei Kuppeln sind aus Terrakotta, da dieses Material bestens Wärme speichert. Durch die Kerzen wird die erste Kuppel aufgeheizt, die ihre Wärme an die zweite Kuppel weitergibt.

Egloo

Verschiedene Varianten erfüllen alle Geschmäcker der Käufer.

Geld sparen beim Heizen mit dem Egloo

Laut Hersteller-Angaben kann ein 20 Quadratmeter großes Zimmer im Durchschnitt bis zu fünf Stunden geheizt werden, denn schon nach fünf Minuten erzielt das Egloo eine Betriebstemperatur von bis zu 180 Grad. Bis zu 50 Grad strahlen in die Umgebung ab. Laut den Herstellern von Egloo kann damit ein Zimmer für täglich zehn Cent geheizt werden. Gerade im Frühling oder Herbst ist das Egloo eine wunderbare und preiswerte  Wärmequelle, wogegen es an kalten Wintertagen nicht ausreichend warm hält.

Egloo

Von Pink bis schwarz, glänzend oder matt gibt es das Egloo zu kaufen.

Das Egloo im Einsatz:

Kleider wärmen und Tee warm halten mit dem Egloo

Die Einsatzmöglichkeiten des Egloo sind laut Marco Zagaria vielfältig: Kleidung kann aufgewärmt, Zigaretten können angezündet und Getränke warm gehalten werden. Je nach Geschmack kann das Egloo mit natürlicher Hülle,  bemalt, texturiert, emailliert oder metallisch gekauft werden. Der Preis für das Egloo beginnt bei 60 Dollar. Doch Geduld ist gefragt, denn die Huffington Post berichtete, das momentan alle produzierten Produkte vergriffen sind. 

Egloo

Das könnte Sie auch interessieren: Kochen im Römertopf, heizen mit Holz

Textquellen: www.turn-on.de, egloo, Bildquelle: Egloo, Autor: Ulrike Rensch