1. Home
  2.  › Freizeit & Reisen
Eine eco Hütte in den Steiner Alpen in Slowenien
Wandern und Klettern

Eine Auszeit vom Alltagsstress

Wer Ruhe und inneren Frieden sucht, den zieht es nicht selten in die Berge. Inmitten atemberaubender Natur wird Alltägliches beim Wandern und Klettern zur Nebensache. Gönnen Sie sich doch mal wieder eine Auszeit.

Alltagsstress kann unglaublich belastend für Körper und Geist sein und die Lebensqualität erheblich einschränken. Tagsüber sitzen wir den ganzen Tag lang im Büro oder hetzen von einem Termin zum nächsten. Nach Feierabend wird noch schnell eingekauft; ein Fertiggericht zum Abendessen muss heute reichen, denn fürs frische Kochen fehlen Zeit und Energie - und dann schlafen wir vor dem Fernseher ein…

Ganz weit weg vom Alltag können Körper und Geist hier zur Ruhe kommen.

 Bild: Full Copyright ,Anze Cokl, anzecokl.com

Bis zu acht Wanderer finden in der Bivouac pod Skuto-Hütte Platz.

Anzeige

Beim Wandern kommt die Seele zur Ruhe

Was wir uns in solchen Momenten häufig am sehnlichsten wünschen, ist eine Auszeit. Einfach mal raus und weg vom Alltag. Viele Menschen zieht es dann zum Wandern in die Natur. Das ist zwar je nach Terrain und Strecke körperlich anstrengend, doch es gibt kaum eine Tätigkeit, bei der Seele und Geist besser zur Ruhe kommen können. Wer Glück hat, den locken direkt vor der Haustür Nah- und Fernwanderwege. Manchmal darf es aber auch mal eine etwas weitere Reise sein, um die wunderschöne Natur und die unvergleichlich frische Luft in den Alpen zu genießen.

Die wunderschöne Natur und die unvergleichlich frische Luft  der Alpen genießen.

 Bild: Full Copyright ,Anze Cokl, anzecokl.com

Die Inneneinrichtung der Hütte spiegelt Bescheidenheit wider.

Eine Hütte mitten in der Natur

Eine Alternative zu den bekannteren Reisezielen in Deutschland, Frankreich oder der Schweiz sind die sogenannten Steiner Alpen in Slowenien. Sie gehören zu den südlichen Kalkalpen und grenzen an Österreich. Tageswanderungen mit festem Ausgangs- und Zielpunkt sind zahlreich und lassen sich auch spontan unternehmen. Eine mehrtägige Bergtour muss dagegen gut geplant sein. Das Wichtigste ist, dass eine Hütte auf dem Weg liegt, die Herberge für die Nacht bietet. Eine solche findet sich unterhalb des  Skuta-Gipfels, eines 2532 Meter hohen Bergs in den Steiner Alpen. Seit August erstrahlt das sogenannte Bivouac pod Skuto (etwa „Biwak unter Skuta“) in neuem Glanz.

Bivouac pod Skuto in einer Sternklaren Nacht

 Bild: Full Copyright ,Anze Cokl, anzecokl.com

Wer nachts nicht schlafen kann, blickt einfach in den atemberaubenden Sternenhimmel.

Atemberaubende Ausblicke auf mehr als zweitausend Metern

Eine Hütte in einer alpinen Umgebung zu bauen, ist gar nicht so einfach. Abgesehen von der Höhe müssen die Planer sich vor allem mit extremen Wetterbedingungen und Risiken wie starkem Wind, Gewitter, Schnee und Lawinen auseinandersetzen. Für die neue Skuta-Hütte auf 2045 Metern Höhe haben sich deshalb Harvard-Studenten mit Architekten und erfahrenen Bergsteigern zusammengetan. Das Ergebnis ist eine Unterkunft, die es schafft, modernes Design mit der rauen Umgebung zu verbinden. Die Hütte bietet Platz für bis zu acht Wanderer, die Inneneinrichtung ist auf das Wesentliche reduziert, spiegelt Bescheidenheit wider. Und bietet damit die Möglichkeit, sich ganz auf die atemberaubende Natur zu konzentrieren, inmitten derer man sich befindet.

Eine Hütte in einer wunderschönen alpinen Umgebung

 Bild: Full Copyright ,Anze Cokl, anzecokl.com

Das Biwak dient nicht nur als Rückzugsort bei schlechten Wetterbedingungen, sondern auch als Ausgangspunkt für Wandertouren rundherum. Vorausgesetzt, man kann sich losreißen. Denn der Blick ins Tal oder in den sternenklaren Nachthimmel verleitet mit Sicherheit zu atemlosen Staunen – das verraten schon die eindrucksvollen Bilder. Ganz weit weg vom Alltag können Körper und Geist hier zur Ruhe kommen.

Das Biwak dient nicht nur als Rückzugsort  sondern auch als Ausgangspunkt für Wandertouren

 Bild: Full Copyright ,Anze Cokl, anzecokl.com

Die Skuta-Hütte liegt auf mehr als 2000 Metern Höhe.

Anzeige

Quelle: Anze Cokl, anzecokl.com, Bild: Full Copyright ,Anze Cokl, anzecokl.com, Text:  Ronja Kieffer