1. Home
  2.  › Freizeit & Reisen
Halloween Kostüme selber machen
Nachhaltige Halloweenkostüme

Selbst gemacht: 5 Ideen für nachhaltige Halloween Kostüme

Halloween: Ein aus Amerika herüber geschwappter Brauch findet auch hierzulande immer mehr Begeisterte. Wer mitfeiern und Zombie, Hexe, Mumie oder Vampir sein möchte, wohl aber Wert auf niedrige Kosten und Nachhaltigkeit legt, dem stellen wir hier 5 Halloween Kostüme vor – mit dabei: nicht nur Kostüm Anleitungen für Kinder, auch für Damen und Herren finden sich schrecklich schöne Verkleidungen.

Umweltfreundliche Halloween Kostüme – ist das möglich?

Nicht nur, dass ein Halloween Kostüm und die passenden Accessoires oft überteuert und nur von geringer Qualität sind, Halloween ist mittlerweile zu einem Albtraum für die Umwelt geworden. Von Plastikspinnen, über giftige Halloweenschminke, Kostüme aus Plastik bis hin zu den vielen in Plastik verpackten Süßigkeiten, die an Halloween verteilt werden. 

Schade auch, dass Halloween, ein ursprünglich keltisches Fest, in Deutschland zur Plattform für Kitsch und Konsum geworden ist. Amerika beeinflusst unser Land nicht nur politisch oder wirtschaftlich, sondern auch zunehmend kulturell. Nachdem sich die meisten von uns inzwischen an den Valentinstag gewöhnt haben, hat in den letzten zehn Jahren auch Halloween Einzug in das Feierverhalten vieler Deutscher gefunden.

Anzeige

Eigentlich könnten wir hierzulande auf ein Halloween im amerikanischen, nicht im ursprünglich keltischen, Sinne gut verzichten. Denn verkleidet als Hexe, Monster oder Gespenst, ziehen wir bereits an Karneval oder Fasching in vielen Regionen um die Häuser. Und von Tür zur Tür gehen und Süßigkeiten einsammeln, können unsere Kleinen auch schon an Sankt Martin. Doch welche Eltern möchten schon Spielverderber sein und ihre Kinder als einzige zu Hause festhalten? Oder als einzige nicht auf die Halloween Party der Freunde erscheinen?

Um auf die Frage einzugehen, ob es möglich ist, umweltfreundliche Halloween Kostüme zu bekommen: Ja, ist es! Sie möchten den Plastikwahn der Kaufhäuser nicht länger unterstützen und gegen den alles andere als nachhaltigen Konsumrausch vorgehen? Dennoch wollen Sie Halloween mitfeiern oder zumindest Ihren Kindern am 31. Oktober den Spaß nicht verderben? So geht’s. Sparen Sie bares Geld, schonen Sie die Umwelt und ziehen Sie oder Ihr kleiner Liebling in ganz besonderen Roben durch die Straßen. Wir haben uns für Sie nach nachhaltigen Kostüm Ideen umgesehen: 5 grüne Halloween Kostüme finden Sie hier zusammengefasst.

Nachhaltigleben

Spinnen-Kostüm zum Selbermachen! 

Grüne Halloween Kostüme: Spinnen Kostüm zum Selbermachen

Verzichten Sie auf die Halloween-Kostüme von der Stange und basteln Sie selber. Die Kostüme, die man im Laden vorfindet, bestehen überwiegend aus nicht recycelbaren synthetischen Fasern und sind nicht nur ein Albtraum für die Umwelt, sondern auch für die Haut. Für manche Kostüme wird sogar Polyvinylchlorid (PVC) – ein weicher Kunststoff, der im Verdacht steht, Krebs zu erzeugen, verwendet.

Selbstgemachte Kostüme aus Baumwolle oder recycelten Kleidungsstücken, wie dieses Spinnenkostüm, sind nicht nur originell, sondern auch umweltfreundlich. Hier bekommen Sie die Anleitung des Spinnenkostüms.

Anzeige

Halloween Kostüm: Schaurig gruselige Hexe aus alter Kleidung

Halloween Kostüm: Schaurig gruselige Hexe aus alter Kleidung

Der 31. Oktober steht vor der Tür und es heißt wieder „Gruseln was das Zeug hält“. Mit diesem simplen wie cleveren Tipp gestalten Sie Halloween ein wenig grüner: Öffnen Sie Ihren Kleiderschrank! Mit Sicherheit besitzen Sie Kleidung, die mal en vogue war oder die Ihnen einfach nicht mehr gefällt, und die Sie noch nicht gänzlich entsorgt oder gespendet haben. Vielleicht gibt es im Keller oder auf dem Dachboden auch noch ein paar Altkleiderkisten? Ein Hexen Kostüm ist schnell gezaubert: Schauen Sie nach einem verspielten, beispielsweise mit Spitze besetzten, schwarzen Kleid. Ein langer, bodenlanger Folklorerock eignet sich am besten. Kombinieren Sie den Rock mit einer schlichten Hemdbluse und bei Bedarf mit einer Korsage. Toupieren Sie Ihre Haare möglichst unordentlich und wirr, fixieren Sie die Mähne mit viel Haarspray und lassen Sie sie offen. Als Accessoires dienen lange dunkle Ketten, Armbänder und düstere Ringe. Dazu ein frecher Hut, gerne etwas spitzer, ein schwarzes Kopftuch. Eins dürfen Sie aber nicht vergessen: ein (alter) Besen lässt sich doch bestimmt in Ihrem Haushalt auftreiben? Etwas dunkle Schminke ins Gesicht, fertig!

Und für Ihre Kinder? Für die kommen einige Ihrer Kleidungsstücke bestimmt wie eine Verkleidung vor. Nutzen Sie die Zeit mit ihnen und unternehmen Sie doch gemeinsam eine kleine Zeitreise, erzählen Sie Ihren Kindern von den Erlebnissen, die Sie in diesen Klamotten hatten und überlegen Sie gemeinsam, wie Sie die Kleidung neu interpretieren können. Was Sie damals als kurzes Sommerkleid getragen haben, wird bei Ihrer Kleinen womöglich ein bodenlanges Hexenkleid sein. Ihr sommerlicher Strohhut eignet sich für Ihr Mädchen oder Ihren Jungen perfekt als Hexen Hut und der schwarze Poncho ist ein originelles Cape. Sie werden sehen, lässt man sich erstmal auf diese kreativen Gedankenspielereien ein, werden Sie eine erstaunliche Kostümvielfalt in Ihren alten Kleidungsstücken entdecken – vor allem gemeinsam mit der wunderbaren Fantasie von Kindern.

Finden Sie hier gruselige 3D Masken und Hüte für Halloween zum Selberbasteln.

  • Halloween: Ein Spaß für die ganze Familie

    Halloween: Ein Spaß für die ganze Familie
    Halloween: Ein Spaß für die ganze Familie
  • Düster und geheimnisvoll: Sich einmal wie eine gruselige Hexe verkleiden

    Düster und geheimnisvoll: Sich einmal wie eine gruselige Hexe verkleiden
    Düster und geheimnisvoll: Sich einmal wie eine gruselige Hexe verkleiden
  • Besonders für Kinder ist Halloween ein großer Spaß...

    Besonders für Kinder ist Halloween ein großer Spaß...
    Besonders für Kinder ist Halloween ein großer Spaß...
  • ... aber auch Erwachsene finden zunehmend Gefallen am Verkleiden

    ... aber auch Erwachsene finden zunehmend Gefallen am Verkleiden
    ... aber auch Erwachsene finden zunehmend Gefallen am Verkleiden
  • Hexen Kostüm: Warum einen alten Besen nicht mit einem Ast und Stöckern selber machen?

    Hexen Kostüm: Warum einen alten Besen nicht mit einem Ast und Stöckern selber machen?
    Hexen Kostüm: Warum einen alten Besen nicht mit einem Ast und Stöckern selber machen?
  • Halloweenzeit ist Kürbiszeit

    Halloweenzeit ist Kürbiszeit
    Halloweenzeit ist Kürbiszeit

Wo kann man Halloween Kostüme günstig und nachhaltig kaufen? 

Ob Kleidertauschpartys, Flohmarkt oder Second Hand, Sie haben viele Möglichkeiten, wie Sie an wunderbare Halloween Kostüme kommen. Wenn Sie tatsächlich nichts aufbewahrt haben oder nichts in Ihrem Kleiderschrank finden, fragen Sie doch mal Ihre Familie oder Freunde – die einen oder anderen sind froh, etwas Kleidung oder ein paar Accessoires abgeben (oder verleihen) zu können. Was Sie auch machen können: organisieren Sie eine Kleidertauschparty. Laden Sie alle Interessierten zu sich oder zu einem der Teilnehmer ein. Jeder bringt etwas mit, wofür er keine Verwendung mehr hat. Das alles findet unter dem Motto „Halloween“ oder „Kostüme“ statt, alles was in ein Kostüm verwandelt werden könnte, ist erlaubt. Ist alles ausgelegt, beginnt der Tauschhandel. Im Gegensatz zu einem Flohmarkt, findet nur alles ohne jeglichen Geldtransfer statt. Stattdessen „bezahlen“ Sie mit selbst mitgebrachter Kleidung und verbringen zudem eine angenehme Zeit mit lieben Menschen. Eine gute Idee, um Altes loszuwerden, kostenlos an Neues heranzukommen und gleichzeitig Gebrauchtes wiederzuverwenden. Was am Ende übrig bleibt, wird gespendet.  

Alternativ lohnt sich auch immer ein Besuch auf dem Flohmarkt oder in einem Second Hand Laden. Einige Shops führen auch Kostüme, fragen Sie bei dem Second Hand Laden in Ihrer Nähe mal nach. Und wenn Sie auf der Suche nach einem Halloween Kostüm für Ihr Kind sind: Schauen Sie nicht nur in der Kinderabteilung, sondern auch bei den normalen Kleidungsstücken der Großen, hier und da etwas kürzen oder abschneiden kann man immer. Und zu Halloween dürfen Kostüme gerne etwas ramponiert aussehen.

Extra Tipp: Manchmal bieten auch Schauspielhäuser einen Verkauf ihrer alten Kostüme an. Dort bekommen Sie dann meist geschneiderte Kleidungsstücke oder bereits künstlerisch gestaltete Kostüme. Davon eignen sich sicherlich auch einige für das kommende Halloween Fest. Nachhaltiger und günstiger geht es kaum.

Skelett: Halloween Kostüm einfach selbst machen

Skelett: Halloween Kostüm einfach selbst machen

Sie möchten ein Kostüm selbst gestalten, möchten aber ungern zur Nähmaschine greifen? Um ein Skelett Kostüm zu basteln, mit dem Sie oder Ihr Kind für Zähneklappern bei dem Gegenüber sorgen, benötigen Sie nicht viel:

  • eine schwarze Leggings und ein Longsleeve
  • Schneiderkreide 
  • weiße Textilfarbe

Gestalten Sie Ihre bereits bestehende Kleidung um. Oft reicht als Basic schon eine schwarze Leggings und ein Longsleeve. Diese Kleidungsstücke besitzt fast jede Frau und jedes Kind. Jetzt benötigen Sie nur noch weiße Textilfarbe – die es inzwischen auch ökologisch gibt – und im Nu ist aus dem schwarzen Outfit ein umwerfendes Skelett gemacht! Wenn Sie nicht gleich mit der Farbe auf die Kleidung malen möchten, zeichnen Sie mit Schneiderkreide die einzelnen Knochen zunächst vor und dann mit der Textilfarbe oder dem Textilstift nach.

Damit auch das Gesicht passend zum Halloween Kostüm schonend bemalt werden kann, erfahren Sie hier, wie Sie Halloweenschminke ganz einfach selbst herstellen können. 

Sie suchen etwas Außergewöhnliches, ein einzigartiges Halloween Kostüm für Ihr Kind? Hier finden Sie eine Strickanleitung für ein ET Kostüm.

  • Alternative zum selbstgemachten Skelett Kostüm: Skelett Anzug zum Kaufen

    Alternative zum selbstgemachten Skelett Kostüm: Skelett Anzug zum Kaufen
    Alternative zum selbstgemachten Skelett Kostüm: Skelett Anzug zum Kaufen
  • Sie suchen Anregungen das Gesicht zum Skelett Kostüm zu schminken? Wie wäre es mit dem...

    Sie suchen Anregungen das Gesicht zum Skelett Kostüm zu schminken? Wie wäre es mit dem...
    Sie suchen Anregungen das Gesicht zum Skelett Kostüm zu schminken? Wie wäre es mit dem...
  • ...oder dem hier?

    ...oder dem hier?
    ...oder dem hier?
  • Einer der Top Verkleidungen für Kinder an Halloween: Skelett

    Einer der Top Verkleidungen für Kinder an Halloween: Skelett
    Einer der Top Verkleidungen für Kinder an Halloween: Skelett

Zombie Braut: Ein Halloween Kostüm zum selbst basteln

Ihr Mädchen möchte zu Halloween eine Zombie Braut sein? Oder wollen Sie selbst als Untote vor dem Halloween Traualtar schreiten? Um Halloween grüner zu gestalten und Ihren Geldbeutel zu schonen, benötigen Sie nur diese Dinge:

  • ein weißes, langes (Sommer-) Kleid
  • eine Strumpfhose
  • einen alten Schleier oder ein weißes Tuch aus Tüll, mit Spitze oder Stickereien
  • Halloween Schminke
Zombie Braut: Ein Halloween Kostüm zum selbst basteln

Sie haben ein weißes Kleid gefunden? Wunderbar. Darauf schmieren Sie nach Herzenslust Kunstblut (wie Sie ein passendes Halloween Make up selber machen, sehen Sie hier). Tragen Sie Ihre Haare oder die Ihres Kindes offen und etwas wilder. Der Rest des Outfits entsteht durch Schmuck aus der Verkleidungskiste und der schaurig schönen Schminke. Grundieren Sie hierfür zunächst das Gesicht in Weiß. Damit es eher nach einer Braut als nach einem Gespenst aussieht, bemalen Sie es nicht gleich mit weißer Farbe. Cremen Sie das Gesicht gut ein und verwenden Sie eine große Portion Babypuder, das Sie gleichmäßig und etwas dicker auftragen. Das Puder ist sanft zur Haut und lässt sie leichenblass erscheinen. Bei Augen und Mund können Sie nun etwas dicker auftragen. Verwenden Sie dafür vor allem Grautöne und gehen Sie bei den Augen über die Augenlider hinaus. Eine Leichenbraut darf ruhig graue Augenringe haben und nicht mehr ganz frisch aussehen. Wenn Ihnen auch hier richtige Schminke zu stark erscheint, genügt ein Lidschatten um die Augen aber auch den Mund einzufärben. Vielleicht finden Sie ja noch eine kleine Tasche, schicke Schuhe oder sogar einen Blumenstrauß um das Outfit zu komplettieren?

  • Geht es gruseliger? Zombie Braut an Halloween

    Geht es gruseliger? Zombie Braut an Halloween
    Geht es gruseliger? Zombie Braut an Halloween
  • Ein altes weißes Hemd, eine Mütze, etwas Kunstblut und Schminke ins Gesicht: Zombie Braut

    Ein altes weißes Hemd, eine Mütze, etwas Kunstblut und Schminke ins Gesicht: Zombie Braut
    Ein altes weißes Hemd, eine Mütze, etwas Kunstblut und Schminke ins Gesicht: Zombie Braut
  • Mit wenigen Zutaten ist Halloween Schminke und Kunstblut schnell selbst gemacht

    Mit wenigen Zutaten ist Halloween Schminke und Kunstblut schnell selbst gemacht
    Mit wenigen Zutaten ist Halloween Schminke und Kunstblut schnell selbst gemacht
  • Viel Puder ins Gesicht und die Augen dunkel schminken. Im Nu sind Sie eine Untote.

    Viel Puder ins Gesicht und die Augen dunkel schminken. Im Nu sind Sie eine Untote.
    Viel Puder ins Gesicht und die Augen dunkel schminken. Im Nu sind Sie eine Untote.

Anzeige

Vampir: Halloweenkostüme für die ganze Familie – Damen, Herren und Kinder

Vampir: Halloweenkostüme für die ganze Familie – Damen, Herren und Kinder

Wer behauptet eigentlich, dass sich nur Ihre Kleinen am 31. Oktober verkleiden dürfen? Es gibt unzählige Halloween Kostüme, die für die ganze Familie geeignet sind. Ein regelrechter Klassiker sind Vampir Kostüme. Die sind zeitlos, altersübergreifend und ganz schnell selbst gemacht. Als Basis dient 

  • eine schwarze Hose oder Leggings und 
  • ein weißes Oberteil (eine Bluse, ein Hemd, ein schlichtes Shirt).

Der Herr oder die Herren der Familie können ihr Outfit durch eine rote Fliege ergänzen, die sie ganz einfach aus Stoffresten basteln oder für wenige Euro im Kostümladen kaufen können. Die Hauptaufgabe besteht nun im Umhang: Für die Innenseite benötigen Sie 

  • ein rotes Stück Stoff, 
  • ebenso viel schwarzes Satin für die Außenseite, 
  • eine Kordel, Nadel und Faden oder 
  • eine Nähmaschine.

Fertigen Sie sich zunächst ein Schnittmuster an oder greifen Sie auf eines der zahlreichen kostenlosen Schnittmuster aus dem Internet zurück. Wer gerne improvisiert, kann eine große Zeitung auf dem Boden ausbreiten. Derjenige, für den der Umhang sein soll, legt sich mit dem Rücken auf die Zeitung – gegebenenfalls auch mehrere nebeneinander. 

  1. Nun werden die Arme etwas ausgebreitet und dann in etwa vom Ohr bis mindestens zu den Händen eine Linie gezogen. Dasselbe machen Sie auch auf der anderen Seite. 
  2. Je nachdem wie der Umhang fallen soll, ziehen Sie – nachdem die Person wieder von der Zeitung aufgestanden ist – eine gerade Linie oder einen Halbkreis zwischen den beiden Armlinien. 
  3. Die beiden Stellen oben werden ebenfalls mit einem Halbkreis verbunden, da hier später der Hals sein wird. 
  4. Schneiden Sie nun die Zeitung aus, legen Sie sie auf beide Stoffe, zeichnen ihn mit Schneiderkreide ab, schneiden Sie den Stoff aus und nähen Sie sie entweder von Hand oder per Nähmaschine übereinander. 
  5. Vergessen Sie am Ende nicht, die Seiten einmal umzunähen und oben am Hals die Kordel einzunähen.

  • Vampir sein, von den Toten auferstehen und sich von Blut ernähren. Halloween kann kommen

    Vampir sein, von den Toten auferstehen und sich von Blut ernähren. Halloween kann kommen
    Vampir sein, von den Toten auferstehen und sich von Blut ernähren. Halloween kann kommen
  • Gruselspaß für die ganze Familie, Damen, Herren und...

    Gruselspaß für die ganze Familie, Damen, Herren und...
    Gruselspaß für die ganze Familie, Damen, Herren und...
  • Kinder werfen sich an Halloween in schrecklich schöne Verkleidungen

    Kinder werfen sich an Halloween in schrecklich schöne Verkleidungen
    Kinder werfen sich an Halloween in schrecklich schöne Verkleidungen
  • Vampir Kostüm und Umhang: Wenn Sie selbst gerne nähen, greifen Sie doch auf Schnittmuster zurück

    Vampir Kostüm und Umhang: Wenn Sie selbst gerne nähen, greifen Sie doch auf Schnittmuster zurück
    Vampir Kostüm und Umhang: Wenn Sie selbst gerne nähen, greifen Sie doch auf Schnittmuster zurück
  • Ein paar Accessoires und alte Kleidung sind in der Regel schnell gefunden

    Ein paar Accessoires und alte Kleidung sind in der Regel schnell gefunden
    Ein paar Accessoires und alte Kleidung sind in der Regel schnell gefunden
  • Auch Männer schmeißen sich an Halloween in Schale und mutieren nachts zu einer blutsaugenden Nachtgestalt

    Auch Männer schmeißen sich an Halloween in Schale und mutieren nachts zu einer blutsaugenden Nachtgestalt
    Auch Männer schmeißen sich an Halloween in Schale und mutieren nachts zu einer blutsaugenden Nachtgestalt

Nachhaltigleben

Ein Hingucker: die Halloween-Tasche!

Anleitung: Halloween Taschen selbst machen

Und wo sollen die Süßigkeiten, die nicht im Mund landen, verstaut werden? Taschen dürfen natürlich nicht fehlen. Auf die weit verbreiteten Plastiktüten oder Kürbis-Taschen aus Kunststoff sollten Sie verzichten. Besser sind kleine Baumwolltaschen, die man selber mit Halloween Motiven gestalten kann. Die Taschen können beispielsweise mit orangener Textilfarbe eingefärbt oder mit Stoffmalfarbe individuell bemalt werden. Eine weitere Alternative sind kleine Blecheimer, die ebenfalls nach Lust und Laune bemalt werden können.

Ein besonderer Hingucker sind zudem Taschen, die zum Kostüm passen und beispielsweise aus Stoffresten gefertigt sind.

So wird nicht nur das Sammeln der Süßigkeiten, sondern bereits das Herstellen der eigenen Halloween Tasche zum Spaß für die ganze Familie. Hier finden Sie die Anleitung zur Halloween-Baumwolltasche.

Und nun wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Halloween!

Das könnte Sie auch interessieren:

Rübengeister: Das deutsche Halloween

Anzeige

Quellen: wilderness.org, hallo-eltern, ecowoman, efco-Kreativteam - Tanja Kunz, Bilder: ©hallo-eltern, ©efco-Kreativteam - Tanja Kunz, depositphotos TeriVirbickis, FamVeeldman; Depositphotos/belchonock, prometeus, arkusha, VeryOlive, prometeus; Text: Jasmine Barendt