1. Home
  2.  › Wohnen & Haushalt
So sehen die schönen Besteckgläser aus, wenn sie fertig sind
Tischdeko für Besteck selbst machen

Halloween-Tischdeko für Besteck selbst machen

Da der 1. November in vielen Bundesländern ein Feiertag ist, lohnt es sich am 31. Oktober, also an Halloween, umso mehr Gäste einzuladen. Diese können mit schaurig-schöner Dekoration in eine gemütliche Gruselstimmung versetzt werden. 

Halloween, die Nacht der Geister, Hexen und Dämonen. Der aus Amerika stammende Brauch nimmt auch in Deutschland immer größere Ausmaße an. Kinder ziehen verkleidet um die Häuser und fordern Süßes, denn sonst gibt’s Saures.

Auch was Dekorationen angeht, gibt es immer mehr Möglichkeiten das Haus und den Garten anlässlich dieses besonderen Festes zu dekorieren, sei es mit Kürbissen, Kerzen, Lichterketten oder anderen Dekorationen in den typischen  Farben orange, schwarz und grün.

Auch der Tisch muss passend gedeckt sein und mit diesen schicken Besteckbehältern ist der Gruselfaktor garantiert, für große und kleine Gäste.

Anzeige

Die Materialien ©efco - creative emotions

Die Materialien ©efco - creative emotions

Folgende Materialien werden benötigt:

  • Große Gläser oder Windlichtglas (ca. H 14 cm  x d 11 cm)
  • Wackelaugen
  • Eulenaugen, zum Annähen
  • Katzenaugen, zum Annähen
  • kleine Plastikspinnen
  • Servietten, grün
  • Servietten, orange
  • Servietten, Karo schwarz-weiß
  • Draht, schwarz
  • Seitenschneider
  • Heißklebepistole & Patronen
  • Filzwolle, weiß und grau
  • Klebestift
  • Satinband, schwarz (ca. 3mm)
  • Organzaband, orange (ca. 2,5 cm)
  • Besteck

1. Zunächst 1 Meter Draht mit dem Seitenschneider abtrennen und viele Augen auf den Draht fädeln.

2. Vom Organzaband und Satinband ebenfalls ungefähr 1 Meter abschneiden, dann um das Glas wickeln und verknoten. Jetzt den Draht mit den Augen über das Glas und die Bändern wickeln und die Enden des Drahtes zusammendrehen.

3. Ein weiteres Glas mit Filzwolle umwickeln und  Wolle verknoten. Kleine Spinnen mit Heißklebepistole auf die Wolle kleben. Das dritte Glas mit vielen Wackelaugen und UHU bekleben. Am Schluss mit den Servietten innen auslegen und fertig ist die tolle Tischdekoration. Nun kann jedes der Gläser entweder mit Messern, Gabeln oder Löffeln befüllt werden.

Quelle: efco - creative emotions; Tanja Kunz
Bilder: efco - creative emotions
Text: Kristina Reiß

Anzeige