1. Home
  2.  › Wohnen & Haushalt
Seta Figura Sommerdecke
Naturnahe Nächte

Ausgeschlafen durch den Sommer

Sommernächte können angenehm warm sein – oder unerträglich heiß. Denn wenn es nachts nicht abkühlt, trägt auch das offene Fenster nicht viel zum angenehmen Schlafklima bei. Umso wichtiger sind sommertaugliche Schlaftextilien in der heißen Jahreszeit.  

Wer kennt sie nicht, die Qualen einer richtig heißen Sommernacht? Stundenlanges Herumwälzen, unangenehmes Schwitzen und ein ständiges Zu- und Aufdecken hindern am erholsamen Schlaf. Schuld daran sind nicht nur die sommerlichen Temperaturen, auch schwere Bettdecken, unpassende Matratzen und zu warme Bettwäsche tragen ihren Teil dazu bei.

Anzeige

Gerade in sommerlichen Nächten schläft es sich deutlich angenehmer auf Matratzen mit Klimabezug, unter leichten Decken und luftiger Bettwäsche. Doch auch hier gibt es qualitative Unterschiede: Besonders körperfreundlich und gleichzeitig nachhaltig sind Betttextilien aus ökologischen Materialien.

Frisch durch die Nacht mit waschbaren Ultraleicht-Bettdecken

Baumwoll-Leicht-Bettdecke „Cotona“

Ultraleicht-Bettdecke „Cotona“ von allnatura

Nächtliches Schwitzen ist im Sommer wesentlich stärker als zu anderen Jahreszeiten. Aus diesem Grund eignen sich waschbare Bettdecken besonders gut, wie zum Beispiel die Ultraleicht-Bettdecken aus Naturfasern von allnatura. So kann immer wieder aufs Neue ein wohliges Frischegefühl ins heimische Bett einkehren.

Waschbar und zudem sehr leicht ist die Baumwoll-Leicht-Bettdecke „Cotona“. Sie wärmt kaum und sorgt dennoch für das Gefühl, nachts zugedeckt zu sein. Sowohl Füllung als auch Bezug bestehen aus 100 % Baumwolle.

Wer lieber unter Daunen schläft, für den ist die Ultraleicht-Bettdecke „Ansara“ genau das Richtige. Trotz kuscheliger Daunen hat diese luftige Decke eine geringe Wärmebelastung.

Doch auch Bettdecken aus nachhaltigen Materialien wie Hanf, Lyocell und Seide sind eine tolle Option für das nächtliche Wohlgefühl.

Anzeige

Angenehmes Hautgefühl dank luftiger Natur-Bettwäsche

Satin-Bettwäsche „Armonia“

Satin-Bettwäsche „Armonia“ von allnatura

Neben der passenden Decke spielt auch die Bettwäsche eine wichtige Rolle für den erholsamen Schlaf. Beste Voraussetzungen für angenehme Sommernächte bietet allnatura mit einer vielfältigen Auswahl an schadstoffgeprüfter Natur-Bettwäsche – bestehend aus 100 % Bio-Baumwolle.

Weich im Griff und zudem vegan sind die Naturbaumwoll-Bettwäsche „Natura“ und das dazu passende Bettlaken. Die ökologischen Textilien sind sowohl für den Sommer als auch den Winter bestens geeignet.

Wohlige Kühle sowie fließenden Fall verspricht auch Satin-Bettwäsche, wie zum Beispiel die edle Streifensatin-Bettwäsche „Kastilia“ oder die farbenfrohe Satin-Bettwäsche „Armonia“.

Anzeige

Matratzen mit Klimabezug für sommerliche Wohlfühlnächte

Dormistar Matratze

Matratze „Dormistar“ von allnatura

Nicht zuletzt mit der Matratze steht und fällt die Schlafqualität. Ein hochwertiger Klimabezug sorgt für Temperaturausgleich und hohen Feuchtigkeitstransport. Der Matratzen-Bezug „Klima-Premium“ von allnatura beispielweise besteht aus Bio-Baumwolle, Kamelhaar und naturbelassener Schafschurwolle.

Ob Naturlatex, Kaltschaum oder Kokos und Rosshaar – die streng schadstoffgeprüften allnatura-Matratzen sind dank waschbarem Klimabezug der optimale Untergrund für sommerliche Wohlfühlnächte.

Anzeige

Das Allround-Paket für behagliche Sommernächte

Wer sich im Sommer auch nachts rundum wohlfühlen möchte, kann sein Bett entsprechend gestalten: mit luftig-leichter Bettwäsche, waschbaren Decken und temperaturausgleichenden Matratzen. Natürlich aus nachhaltigen, ökologischen Materialien! Das kommt nicht nur dem eigenen Körper zugute, sondern auch der Umwelt.

Obige sowie weitere Decken, Matratzen und Bettwäsche finden Sie auf www.allnatura.de.

Das könnte Sie auch interessieren: 

Körperzonen-Bettdecken für erholsamen Schlaf

Anzeige

Quellen: allnatura, Bilder: allnatura, Text: Emi Baier