1. Home
  2.  › Vorbilder
Querdenker Dieter Nuhr
Querdenker, wer ist das

Was haben Dieter Nuhr und Claus Hipp gemeinsam?

Deutschlands innovativsten und kreativsten Querdenker und Unternehmen wurden auch wieder 2014 ausgezeichnet. Der Nachhaltigkeits-Award ging an Prof. Dr. Claus Hipp.

Querdenker Claus Hipp

Clasu Hipp bei den Awards ©Gerd Schicke

Viele bekannte Namen standen auf der eindrucksvollen Preisliste für Deutschlands innovativsten und kreativsten Querdenker. Bereits zum fünften Mal verlieh der Querdenker-Club Wirtschaftspreise in den Kategorien Innovation, Green, Design, Excellence, Vordenker und Enterprise. Prof. Dr. Claus Hipp freut sich besonders über den Ehrenpreis des Nachhaltigkeits-Awards: „denn er steht für die Wertschätzung von nichtopportunem, ethisch verantwortungsvollem Handeln in einer globalisierten Wirtschaftswelt“. Und wie auch Prof. Dr. Claus Hipp bekamen auch Dieter Nuhr und David Garrett den Ehrenpreis.

Anzeige

Querdenker sind wichtig

Comedian Dieter Nuhr, der den Comedy-Award verliehen bekam, weiß genau, warum Querdenken so wichtig ist: „Ich denke gerne quer, oft aber auch längs oder diagonal, auf jeden Fall gerne neben der Hauptspur. Das ist auch besser für die Seele.“ David Garrett freute sich über den Musik-Award. Der mehrfache Echo-Preisträger und Wunderkind der Musik erklärt dazu: „Ich habe mich mein ganzes Leben schon als Querdenker gesehen und gefühlt. Insofern bedeutet mir diese Auszeichnung ganz viel“.
Neben David Garrett, Prof. Dr. Claus Hipp und Dieter Nuhr wurde der Ehrenpreis an Ute Lemper verliehen (Entertainment-Award), an Dr. Jürgen Heraeus (Lebenswerk-Award) und Dieter Roßmann (Wirtschaftspionier-Award).

Dieter Nuhr im Gespräch:

Textquelle: Querdenker-Club, Bildquelle: © Gerd Schicke