1. Home
  2.  › Unsere Produkt-empfehlungen
In edlen Flakons kommt die neue Winteredition daher © Frosch
Neuer Raumerfrischer-Duft

Die neuen Raumdüfte Eisblume und Zimtapfel

Der schöne, heiße Sommer ist fast vorbei, da sind viele schon wieder in voller Vorfreude auf die kommende Herbst- und Wintersaison. Ausgedehnte Spaziergänge in frostig-klarer Luft und der Duft von Bratapfel und Zimt: Damit dieses Wohlgefühl auch ins eigene Zuhause Einzug hält, gibt es zwei neue limitierte Raumdüfte.

Der Duft von eiskaltem Wind oder der himmlisch süße Duft von Sternanis, gebrannten Mandeln und Zimt auf einem malerischen Weihnachtsmarkt. Jede Jahreszeit hat ihren Zauber, auch die kommenden Herbst- und Wintermonate. Auch wenn manche den Sommer gar nicht zu Ende gehen lassen wollen. Frosch hat für alle mit Vorfreude zwei neue Düfte entwickelt, die ab September 2014 in limitierter Auflage auf den Markt kommen und nur wenige Monate das Ganzjahresangebot der Raumerfrischer-Linie ergänzen.

Beide Düfte der Winteredition bestechen gewohnt durch eine ausgewogene und sorgfältig ausgesuchte Duftkomposition auf Basis natürlicher und naturidentischer Öle, die jedem Raum eine besondere Atmosphäre verleihen. Die Auswahl der Düfte Eisblume und Zimtapfel war nicht zufällig. Erstmalig bekamen Frosch-Fans die Möglichkeit, ihre Duftfavoriten unter vielen verschiedenen Konzepten auszuwählen. Eisblume und Zimtapfel gingen bei der Facebook-Abstimmung als Sieger hervor. Jetzt kommen die beiden Raumdüfte in den Handel.

Anzeige

Ein Hauch von Zimt mit filigranen Eisblumen

Eisblume ist eine frische und luxuriöse Duftnote, die Erinnerungen an klare, sonnige Wintertage und schneebedeckte Landschaften mit filigranen Eisblumen weckt. Der Duft wirkt durch seine klare, elegante Note belebend und inspirierend. Zimtapfel duftet nach roten Äpfeln mit einem Hauch von Zimt und feinsten Gewürzen. Ein warmer und sinnlicher Winterduft, der die Adventszeit einläutet und in Weihnachtsstimmung versetzt. In getönten, satinierten Glasflakons mit Naturkork-Stopfen versprüht die Winteredition ein edles und ein bewusst pures Verpackungsdesign, bei dem selbst auf ein Markenlogo verzichtet wurde, damit sich das Duftfläschchen optisch in jedes Ambiente einfügen kann. Für das Dufterlebnis wird der Flakon entkorkt und mit bis zu sechs Duftstäbchen aus Rattan bestückt, die den Duft diffus in den Raum abgeben. Die Duftintensivität lässt sich nach Belieben variieren: Je mehr Stäbchen im Flakon stehen, umso intensiver wird das Dufterlebnis.

Quelle: Frosch / Text: Christina Jung

Anzeige