Ecosign Preisverleihung

 

Ecosign Abschlussfeier

Cinenova der Ecosign Köln: Verleihung des Froschkönig-Preis an Nachhaltiges Design Studentin Claudia Hüskes

Die ecosign in Köln, die einzige Hochschule in Deutschland, an der man nachhaltiges Design studieren kann,  hat auch in diesem Jahr wieder die beste Abschlussarbeit mit dem Preis Froschkönig ausgezeichnet und bei der Feier Cinenova gekürt.

  • Der Froschkönig Gewinner: Kindermöbel in (halb)öffentlichen Bereichen ©Claudia Hüskes
  • Ein bezauberndes Reich für die Kleinen zum Spielen ©Claudia Hüskes
  • Die Cinenova ist in vollem Gange. ©Adrian Ballosch
  • Prof. Karin-Simone Fuhs, die Direktorin der ecosign, im Gespräch ©Adrian Ballosch
  • Claudia Hüskes erhält ihren Preis. ©Adrian Ballosch
  • Prof. Karin-Simone Fuhs, Claudia Hüskes, Max Schön und der stellvertretende Direktor Daniel Funk bei der Verleihung ©Adrian Ballosch
  • Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. ©Adrian Ballosch
  • Eine weitere Abschlussarbeit, die für den Froschkönig nominiert war: Prometheus von Paul Ketz ©Adrian Ballosch

Die ecosign/Akademie für Gestaltung in Köln bietet den in Deutschland einzigartigen Studiengang “Nachhaltiges Design” an. In acht Semestern lernen die momentan circa 230 Studierenden und damit auch zukünftigen Designer, wie sie unter ökologischen, ökonomischen und sozialen Gesichtspunkten Produkte gestalten können. Die ecosign wurde bereits im Jahr 1994 gegründet. Ziel des Studiengangs ist es Konzepte zu entwickeln, die unsere Gesellschaft positiv beeinflussen in Zeiten von Umweltveränderungen und sozialen Ungerechtigkeiten.

Anzeige

Claudi Hüske

Claudi Hüskes erhält ihren Preis. ©Adrian Ballosch

Ecosign – Nachhaltiges Design

Während des Studiums an der ecosign entwickeln die Studenten immer wieder tolle neue Ideen, die sie kreativ umsetzen. Aus diesem Grund lässt die ecosign jedes Semester mit der Semesterabschlussveranstaltung Cinenova ausklingen. Im Ehrenfelder Szenekino in Köln findet dann eine Ausstellung im Foyer des Kinos mit Präsentationen der besten studentischen Semesterarbeiten als auch Abschlussarbeiten statt. Das Highlight der Veranstaltung ist die Verleihung des Akademie-Preises „Froschkönig“, der die einfallsreichste nachhaltige Design-Arbeit kürt.

Froschkönig Wintersemester 2013/2014

Bei der Abschlussveranstaltung des Wintersemesters 2013/2014 am 26. Februar 2014 waren wieder mehr als 400 Gäste anwesend. Als Ehrengäste geladen waren Frau Angela Spizig, die Bürgermeisterin der Stadt Köln als auch Max Schön, der Präsident des Club of Rome. Max Schön überreicht dann auch den Preis Froschkönig an die diesjährige Gewinnerin Claudia Hüskes. Ihre Abschlussarbeit „Kindermöbel in (halb)öffentlichen Bereichen“ wurde ausgezeichnet und Claudia Hüskes wurde somit die 16. Preisträgerin des wichtigen Preises, der seit 2006 verliehen wird.

Quelle: Ecosign
Text: Kristina Reiß