1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Diät
Nachhaltigleben
Vegan for Youth von Attila Hildmann

Attila Hildmanns Triät macht jünger, gesünder und schlanker

Vegan for Youth, das neue Buch des Ernährungsgurus Attila Hildmann, führt momentan die Bestsellerlisten an. Seine neue Triät macht dünner, gesünder und jünger und das alles mit Bewegung und leckeren veganen Rezepten.

Attila Hildmann ist Kult. Seine Bücher und seine Ernährungsprogramme sind weit verbreitet und der Erfolg seiner Bücher Vegan for Fit und Vegan for Fun spricht für sich. Mehr als 100.000 Menschen haben mit diesen Büchern erfahren, was eine vegane Ernährung, frei von chemischen Zutaten und tierischen Produkten, Gutes für den Körper tun kann. Am 13. November erschien nun Attila Hildmanns neuestes Buch „Vegan For Youth – Die 60 Tage Attila Hildmann Triät“ und bahnte sich direkt den Weg auf die Nummer 1 der Bestsellerlisten. Triät? Triät deshalb, denn bei Vegan for Youth sind drei Ziele essenziell: Abnehmen, Gesundheit und Verjüngung. Das Buch gliedert sich in einen einführenden Teil, Rezepte und Sportübungen - alles rund ums Thema Essen, Gesundheit, Bewegung und natürlich Anti-Aging. Um dem Geheimnis der Verjüngung auf den Grund zu gehen ist Attila Hildmann für das Buch weit gereist. Er war in Japan und in Campodimele in Italien. Sowohl die Japaner als auch die Anwohner von Campodimele haben den Ruf besonders alt zu werden. Hildmann sieht den Grund dafür im Essen und hat sich auf die Suche nach den „Superfoods“ dieser Regionen gemacht.

Anzeige

Abnehmen leicht gemacht und Anti Aging durch Lebensmittel

Nachhaltigleben

Attila Hildmann auf der Suche nach Superfoods in Japan ©Justyna Krzyzanowska

Nach den Reiseberichten, Erkenntnissen und Ausflügen in die Medizin und Ökotrophologie nennt Hildmann ganz klar in Vegan for Youth einen Faktor, der die Menschen jung hält: Das richtige Essen in Verbindung mit Bewegung. Gerade Lebensmittel mit Antioxidantien (um genau zu sein den Carotinoiden, einer Gruppe der Antioxidantien) scheinen ein wahrer Jungbrunnen zu sein. Carotinoide sammeln sich in der Haut an und wer viele davon isst, ist besser vor Sonneneinstrahlung und negativen Umwelteinflüssen geschützt – zusammenfassend: es gibt weniger Falten und die Haut bleibt einfach jünger. Vor allem Bananen, Pfirsiche und Nektarinen enthalten viele Carotinoide. Weitere verjüngende Lebensmittel sind laut Hildmann unter anderem Gewürze wie Nelken, Zimt und Oregano, Gemüse wie Artischocken, Rotkohl und Brokkoli, Früchte wie die Acai-Beere und Nüsse wie die Pekannuss und die Walnuss. Außerdem helfen Matchatee, dunkle Schokolade, Wein (in Maßen), Kidneybohnen und Blaubeersaft.

Die Attila Hildmann 60-Tage Challenge

Die Triät soll 60 Tage durchgehalten werden. Die sogenannte 60 Tage Challenge oder Youth-Challenge basiert auf verschiedenen Grundlagen. Zunächst soll auf die Ernährung und die entsprechenden guten, veganen Lebensmittel geachtet werden. Dann ist es wichtig sich zu konzentrieren, immer das Ziel vor Augen zu haben und sich nicht von Versuchungen locken zu lassen. Eine weitere Grundlage sind Meditation, ausreichend Bewegung und die aktive Onlinebeteiligung der Challenger in der Vegan for Youth Facebookgruppe oder auf anderen Internetseiten rund um das Thema. Wer alle diese Faktoren berücksichtigt, kann den Alterungsprozess umkehren oder zumindest verlangsamen und mit den leckeren Rezepten und Trainings zudem noch ungefähr 10 Kilo abnehmen – und das in nur zwei Monaten.

Anzeige

Wenig Kohlenhydrate, natürliche Süße

Nachhaltigleben

Diese Green Energizers, die natürlich noch püriert werden, sind nur eins von vielen leckeren Rezepten aus dem Buch ©Simon Vollmeyer

Die Vegan for Youth Triät ist für jeden geeignet, der den Anti-Aging Prozess starten, abnehmen und/oder sich besser fühlen will. Mit Anti-Aging fängt man am besten früher als später an, denn wenn die ersten Falten da sind, ist es schwer diese rückgängig zu machen. Ein wichtiger Aspekt der Triät ist es, dass man sich satt essen darf, aber nicht voll fressen. Die Rezepte sind außerdem nach Stufen sortiert. Stufe 2 darf man bis 16 Uhr essen, die Gerichte enthalten mehr Kohlehydrate. Stufe 1- Rezepte sind für die Zeit zwischen 16 und 19 Uhr geeignet. Nach 19 Uhr darf lediglich noch ein Saft getrunken werden, um das Hungergefühl zu bekämpfen. Zwischen den Rezepten der verschiedenen Stufen darf je nach Vorliebe frei gewählt werden. Wer alles mit gutem Willen und viel Motivation durchzieht, wird hinterher belohnt, denn mögliche positive Erfahrungen während der Triät sind zum einen natürlich der Abnahmeeffekt und die Verjüngung zum anderen unter anderem aber auch mehr Lebensfreude, Ausgeglichenheit, ein strafferes Bindegewebe und eine bessere Immunabwehr.

Vegan kochen mit veganen Rezepten

Nachhaltigleben

Attila Hildmann entspannt bei einem Matchateegetränk ©Justyna Krzyzanowska

Nach der vielen Theorie wird natürlich alles auch in die Tat umgesetzt und Vegan for Youth lockt mit einigen Sport- und Meditationsübungen als auch natürlich dem wichtigsten Element des Buches: Rezepten. Die Rezepte werden in sechs Bereiche eingeordnet Morgenröte (Frühstück), Forever Satisfied (Sattmacheressen), Fresh and Crunchy (leichte Speisen), Snacks and to Go, Elixiere (Smoothies und Drinks) und Mentale Stärke (Desserts und Süßigkeiten). In allen Rezepten werden viele unverarbeitete Produkte verwendet wie Gemüse und Obst, der Kohlenhydrateanteil hält sich in Grenzen, Zucker wird durch Apfelsüße, Agavendicksaft oder ähnliche natürliche Süßmittel ersetzt. Für jeden Geschmack ist etwas dabei:  von süß bis herzhaft, von heimischen Spezialitäten bis hin zu orientalischen Schlemmereien -  aber alles ohne tierische Produkte. Es gibt köstliche Aufstriche, Pestos, Lasagnevarietäten, japanische Spezialitäten, Pastasünden und Eiskreationen, wie in jedem normalen Kochbuch. Alle Zutaten sind mit Bedacht ausgewählt und bei den Portionsangaben wird auf den Nährwert geachtet. Dass die Rezepte vegan sind, ist auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen. Der Genuss steht trotz Triät im Vordergrund und das wird in Vegan for Youth sehr deutlich. Das Buch ist also für jeden geeignet: für Veganer, für Menschen, die abnehmen wollen, Menschen, die jünger werden wollen, Menschen, die gesund werden wollen und auch für Menschen, die einfach gerne leckeres Essen essen!

Gewinnspiel: Schauen Sie doch mal auf unserer Facebookseite vorbei. Hier können Sie bald das Buch Vegan for Youth gewinnen!

Hier finden Sie drei köstliche Rezepte aus Vegan for Youth:

Perfect-Power-Pancakes mit Bananen-Erdbeer-Füllung und Quinoa-Crunch Rezept

Reisspaghetti mit Spinat-Mandel-Creme

Jungbrunnen-Torte mit Avocado-Zitronen-Creme und Hirse-Vanille-Boden

Quelle: Becker Joest Volk Verlag
Text: Kristina Reiß