1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Essen
Herr Plasberg
Hart aber Fair

Mit der Kuh per Du,wie korrekt muss unser Essen sein?

hart aber fair Das Erste  Heute, 21:00 - 22:15 Uhr

Regional, biologisch, vegan - für immer mehr Menschen wird Essen zur Gewissensfrage. Doch verhelfen Biosiegel oder Herkunftsnachweis wirklich zum richtigen Einkauf? Und wo bleibt die Lust, wenn wir nur noch politisch korrekt essen?

Die Gäste und Diskutanten im Einzelnen sind:

Anzeige

Andreas Hoppe: Schauspieler, setzt sich für regionale Lebensmittel ein

ES KANN NICHT SEIN, DASS MENSCH UND NATUR LEIDEN, DAMIT DIE KASSE KLINGELT!

Andreas Hoppe, der im Ludwigshafener Tatort den Kommissar Mario Kopper darstellt, im Interview: Er setzt sich mit großem Engagement für einen verantwortungsvollen Umgang für die Umwelt ein. So macht er unter anderem die Öffentlichkeit auf ein Natur-Desaster in Kanada aufmerksam.

 

Christian Schmidt, CSU: Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft

Bettina Hennig: Journalistin und Buchautorin „Ich bin dann mal vegan. Glücklich und fit und nebenbei die Welt retten.“

Dirk Steffens:Autor der ZDF-Doku „Projekt Hühnerhof“, hat Hühner in einem Selbstversuch nach Öko-Methoden aufgezogen

PROJEKT HÜHNERHOF EIN ECHTES EXPERIMENT

Warum das "Projekt Hühnerhof" auch ein persönliche Anliegen von mir ist. Seit über zwanzig Jahren reise ich um die Welt und drehe Wissenschafts- und Naturdokumentationen.Fast jeder Naturfilmer, den ich kenne, ist durch diesen Job auch zum Naturschützer geworden. Nun ist es eine Sache, irgendwo am anderen Ende der Welt neben Elefant, Tiger oder Gorilla für den Artenschutz zu werben. Aber eine ganz andere ist es, sich im eigenen Land für Tiere einzusetzen, die wir aus Kochrezepten kennen und nicht aus Tierfilmen

Jürgen Abraham: Schinken-Hersteller und Ehrenvorsitzender Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie

Michael Miersch: Wissenschaftsjournalist und Buchautor „Alles grün und gut?“

Programmtipp www.ecowoman.de Quelle: WDR Text:red