1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Essen
Enthält Schokoladen den richtigen Kakao, dann kann sie wirklich glücklich machen © tanjichica7/ iStock/ Thinkstock
Nachhaltiges Naschen

Nachhaltiges Naschen: Können Schokolade & Kakao wirklich glücklich machen?

Schokolade macht glücklich. Studien belegen die gesunden Auswirkungen, die der Rohstoff Kakao auf unseren Körper hat. Doch Kakao ist nicht gleich Kakao. Nachhaltiges Naschen macht erst richtig glücklich, wenn die Schokolade Fairtrade und naturbelassen ist.

Kakao kann glücklich machen. Dies belegen mehrere Studien. Zahlreiche Fans auf der ganzen Welt erfreuen sich daher an dem „braunen Gold“ und zählen auf seine wohltuende Wirkung. Doch Kakao ist nicht gleich Kakao. Wie bei allen Lebensmitteln haben Qualität und Art der Verarbeitung entscheidende Auswirkungen auf die positive Wirkung. In herkömmlicher Schokolade ist beispielsweise auch Kakao enthalten, doch diese Glücksgefühle verfliegen meist beim nächsten Gang auf die Waage.

Anzeige

Schokolade ist auch gut für die Haut. © TABITHA BLUE/iStock/Thinkstock

Schokolade ist auch gut für die Haut. © TABITHA BLUE/iStock/Thinkstock

Kakao-Genuss mit Verantwortung

Kakao zählt nach Erdöl und Kaffee zu den meistgehandelten Rohstoffen auf dem Weltmarkt. Rund 90 Prozent des weltweit produzierten Kakaos stammen von Familienbetrieben, die auf kleinen Flächen wirtschaften und oft viel zu niedrige Preise erhalten. Der Weltmarktpreis, von den Rohstoffbörsen in London und New York bestimmt, ist besonders anfällig für Schwankungen und wird daher häufig für Spekulationszwecke missbraucht. Viele Bauern und Bäuerinnen werden ausgebeutet. Eine gute Alternative ist es daher Schokolade zu kaufen, deren Kakao aus fairem Handel stammt. Über Fairtrade haben Kakaobauern und Kakaobäuerinnen die Möglichkeit einen festen Mindestpreis für ihren Kakao zu erwirtschaften und dadurch ihre Lebensqualität zu steigern.

Der Rohkakao n naturbelassener Form enthält er besonders wertvolle Nähr- und Vitalstoffe, beispielsweise zellschützende Antioxidantien, immunstärkendes Zink, aktivierendes Eisen, entkrampfendes Magnesium, verdauungsunterstützende Bitterstoffe, aber auch wertvolle Eiweiße und energiespendende Kohlenhydrate. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass vor allem das Phenylalanin für die Glücksmomente verantwortlich ist. Dieser Inhaltsstoff ist im Rohkakao zu Haufen vorhanden. Zudem sorgen organische Säuren, Gerb- und Aromastoff und vor allem Theobromin sorgen für den besonderen Genuss.

Anzeige

Quelle: medicalpress, Fairtrade / Text: Christina Jung