1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Essen
Produktrückruf Alnatura
Alle Tahin Chargen betroffen

Rückrufaktion Alnatura Alle Sorten Tahin zurück

Bei einer amtlichen Routine-Untersuchungen von Alnatura wurden in einem Glas der Alnatura Tahin Paste Salmonellen nachgewiesen. Vorsorglich wurden deshalb sofort alle Gläser des Alnatura Tahin mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.05.2016 aus dem Handel genommen.

Nun hat Alnatura vorsorglich alle Chargen des Alnatura Tahins aus dem Handel genommen. Die Kunden werden gebeten, das Produkt auf keinen Fall zu verzehren und zurückzubringen. Sie erhalten selbstverständlich Ersatz.
Alnatura bedauert den Vorfall sehr und bittet vielmals um Entschuldigung.       

Anzeige

Zum Hintergrund

Salmonellen sind Keime, die Erkrankungen im Magen-Darm Bereich auslösen können. Die Herstellerpartner des Alnatura Tahins haben langjährige Erfahrung in der Herstellung besagten Produkts. Der Sesam wird sorgfältig auch mikrobiologisch geprüft, laut Alnatura sei nie zuvor ein Salmonellenbefund aufgetreten.

Auch wenn die Keime lediglich in nur einem  Glas nachgewiesen wurden, bittet Alnatura die gesamte Ware mit besagtem Mindesthaltbarkeitsdatum zurück zu bringen. Des Weiteren versprechen sie dem Befund gemeinsam mit ihren Herstellerpartner nachzugehen.

Quelle: Alnatura Text: red