1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Essen
Das Rezept für vegane Bruschetta finden Sie im Buch
Veganes Kochbuch-Highlight

Buchtipp: Veganer Mozzarella leicht gemacht mit Lecker, leicht, vegan! von Ilka Irle

Das Kochbuch „Lecker, leicht, vegan!“ von Ilka Irle bietet leckere vegane Rezepte für jeden Tag, die zeigen, dass veganes Kochen ganz einfach ist und, wie das Rezept für veganen Mozzarella zeigt, dass Veganer auf nichts verzichten müssen.

Wenn die eigene Tochter beschließt von nun an vegan zu leben, ist das für Eltern oft nicht einfach. Es stellen sich viele Fragen: Was tun an Familienfesten, Geburtstagen oder im alltäglichen Leben? Ist diese Ernährung denn überhaupt gesund? Eltern können nun versuchen ihr Kind „zur Einsicht“ zu bewegen oder es in seiner Entscheidung zu unterstützen. Ilka Irle hat den zweiten Weg gewählt und setzte sich aktiv mit der Ernährung ihrer veganen Tochter auseinander. Sie begann mit verschiedenen Rezepten und Zutaten zu experimentieren und unterstützte so ihr Kind bei seiner konsequenten Lebensweise. Ihre schmackhaften Erfahrungen hat Ilka Irle nun in dem Kochbuch „Lecker, leicht, vegan! Herrliche Rezepte für Jeden Tag“ veröffentlicht.

Anzeige

Lecker, leicht, vegan! © André Chales de Beaulieu

Lecker, leicht, vegan! © André Chales de Beaulieu

Veganer müssen nicht verzichten

In „Lecker, leicht, vegan!“ finden sich viele köstliche Rezepte, eine Liste mit Zutaten, in denen tierische Produkte versteckt sind, Internetshops für vegane Produkte und viele weitere Informationen, die sowohl für Veganer als auch Nicht-Veganer sehr interessant sind. Dass Veganer auf nichts verzichten müssen, zeigt sich auch in den zahlreichen Alternativen, die „Lecker, leicht, vegan!“ bietet, so beispielsweise auch dieses Rezept für selbstgemachten veganen Mozzarella, der ideal zum Überbacken, aber auch als Brotbelag verwendet werden kann.

Zutaten für Mozzarella (ergibt 650 g)

400 g Seidentofu

250 ml Sahneersatzprodukt „Cuisine“ aus Hafer, Soja oder Reis

1 abgezogene Knoblauchzehe

1 TL Zwiebelpulver

1 TL Zitronensaft

4 TL Agar-Agar (Die Wirkung variiert je nach Marke, bitte auf

Packungsangabe achten!)

1 TL Salz

Pfeffer aus der Mühle

3 TL Tahini (Sesampaste)

1 TL Kräuter der Provence oder andere Kräuter und Gewürze nach Geschmack

Zubereitung:

1. Alle Zutaten in einen Mixer geben und gründlich pürieren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.

2. Die Masse in einen kleinen Topf geben und unter ständigem Rühren ein paar Minuten aufkochen, bis die Masse dick wird. Noch einmal im Mixer durchpürieren, wieder in den mit kaltem Wasser ausgespülten Stieltopf oder eine andere Form geben und kalt stellen.

3. Der „Mozzarella“ wird schnell fest und kann danach gestürzt und in einer verschließbaren Dose im Kühlschrank ein paar Tage aufbewahrt werden. Man kann ihn in Scheiben schneiden, als Brotbelag essen oder zum Überbacken und für Pizza verwenden.

BUCHTIPP:

Ilka Irle

Lecker, leicht, vegan!

Herrliche Rezepte für Jeden Tag

avBUCH/CADMOS

ISBN: 978-3-8404-7016-5

Preis: 19,99 Euro

Quelle: CADMOS
Text: Kristina Reiß

Anzeige