1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Regional
Berlin Markthalle 9 regional öko
Bio, öko und regional

Berlin und der eco Lifestyle, Markthalle 9

Berlin ist eine Metropole voller Kreativität. Auch in puncto nachhaltige Ernährung gibt es in der Hauptstadt fantastische Veranstaltungen wie in der Markhalle Neun mitten in Berlin Kreuzberg. Im Februar stehen dort Wurst und Bier im Mittelpunkt.

„Anders-Essen“ und „Anders-Einkaufen“ in Berlin: so lautet das Konzept der Markthalle Neun in Berlin. Das Team will aufzeigen, dass auch in Berlin nachhaltig konsumiert werden kann: Regional- und saisonal-betont, verbunden mit lokaler Wertschöpfung und kurzen Wegen, verantwortungsbewusst, fair, ökologisch, im direkten Kontakt mit den Erzeugern und – bei Fleisch und Fisch – aus artgerechter Haltung bzw. nachhaltigem Fang.

Anzeige

Öko-Wochenmarkt in Berlin

Und die Markthalle Neun in Berlin lebt dieses Konzept. Lebensmittel werden dort nicht nur hergestellt, sondern freitags und samstags auf dem Wochenmarkt verkauft. Durch eine gläserne Bäckerei, eine Fisch- und Fleischräucherei, eine hauseigenen Brauerei und eine Kantine, bei der man den Köchen zuschauen kann, sollen die Herstellung von Lebensmitteln aus der Anonymität geholt werden.

Berlin Markthalle 9 regional öko

Kochkurse in Berlin

Es werden Kochkurse veranstaltet und andere Events in Berlin durchgeführt, die über den Umgang mit Lebensmitteln aufklären. Die Markthalle Neun in Berlin bietet zudem Raum für Initiativen aus Berlin, die sich mit Themen befassen wie Stadt, Landwirtschaft, Biodiversität und Umwelt. Es sollen Impulse gesetzt werden zu den Schwerpunkten Lebensmittelversorgung der Stadt und ein zukunftsfähiges sowie global gerechtes Ernährungssystem.

Berlin Markthalle 9 regional öko

Anzeige

Supermarktcenter in Berlin verhindert

Berlin Markthalle 9 regional öko

Das Team der Markthalle Neun

Und das Team der Markthalle Neun in Berlin ist aktiv. Zwischen 2009 und 2011 ist es mit Unterstützung der Anwohner gelungen, die Umwandlung einer Liegenschaft in Berlin in einen Supermarktcenter, zu verhindern.
Eine der beliebten Veranstaltungen in Berlin nennt sich Wurst und Bier 2015. Am 8. Februar von 11 bis 19.00 Uhr in der Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43 in 10997  Berlin präsentieren zum zweiten Mal experimentierfreudige und kreative Erzeuger ihre handwerklich hergestellten Produkte mit Tradition und Geschichte. Metzger und Brauereien aus Berlin-Brandenburg und anderen deutschen Regionen verwöhnen die Besucher mit Bier und Wurst. Produziert wird ganz im Sinne von Slow Food. Das bedeutet: handwerklich, mit natürlichen Zutaten und ausschließlich Fleisch von Tieren aus artgerechter Haltung. Neben Tastings und Verkostungen werden Filme und vieles mehr gezeigt. Das Motto beim Event in Berlin lautet: genießen und feiern!

Weitere Inforationen im Internet unter www.markthalleneun.de

Text-/Bildquelle: markthalleneun.de, Autor: Ulrike Rensch