1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte
Irish_beef_Sandwich

Irish Beef-Sandwich zum St. Patrick's Day

Ob als Stärkung für unterwegs, beispielsweise als Lunch-Paket für den St. Patrick’s Day oder einfach als Abendbrot, ein selbst zubereitetes irisches Beef-Sandwich schmeckt zu jederzeit. Ideal für alle, die sich einen Snack der Extraklasse gönnen möchten. Rezeptvorschlag.

Irish Beef Sandwiches

Für 4 Personen benötigen Sie folgende Zutaten

4 irische Rindersteaks á 100 g
2 rote Paprika, entkernen, in dünne Streifen schneiden
2 rote Zwiebeln, schälen, in dünne Scheiben schneiden
2 EL Balsamico-Essig
2 EL Olivenöl
einige Salatblätter
Ciabatta(-brötchen)

Chili-Butter

250 g weiche Butter
1 kleine rote Chilischote, entkernen, fein hacken
1TL frische glatte Petersilie, fein hacken
Saft einer halben Zitrone
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung der Chili-Butter
Chilischote und Petersilie mit Zitronensaft und Butter vermengen, auf etwas Backpapier geben und zu einer Rolle mit ca. 4 cm Durchmesser formen. Butterrolle in Frischhaltefolie verpacken und für ca. 1 Std. kalt stellen.

Zubereitung der irischen Rindersteaks
Grill oder eine beschichtete Grillpfanne vorheizen. Irische Rindersteaks, rote Paprika und rote Zwiebeln in eine flache Schale schichten, mit Balsamico-Essig und Olivenöl beträufeln und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Alles einmal wenden.
Jetzt wird gegrillt: Gemüse 4-5 Minuten garen, einmal wenden. Die irischen Rindersteaks benötigen 2-3 Minuten von jeder Seite bis sie medium gebraten sind. Die Garzeit kann aufgrund der Fleischstärke oder je nach persönlichem Wunsch der Garstufe variieren.
Ciabatta kurz auf dem Grill rösten und aufschneiden, mit 1-2 Salatblättern belegen und das gegrillte Gemüse im Ciabatta verteilen. Irische Rindersteaks hineinlegen und etwas Chili-Butter hinzufügen.

Quelle: Bord Bia Irish Food Board / Text: Christina Jung

Anzeige