1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte

Mit Energie in den Tag: Vollkornbrot mit Kräuter-Ei-Hüttenkäse

«Frühstücken wie ein König, Mittagessen wie ein Graf und Abendessen wie ein Bettelmann» ist ein Spruch, der auch heute für eine bewusste Ernährung gilt. Gerade mit einem gesunden, energiereichen Frühstück ist ein optimaler Start in den Tag garantiert. Mit sättigendem Vollkornbrot, gesund-aromatischen Kräutern und leichtem Hüttenkäse macht man nichts falsch.

Ein energiespendendes Frühstück, das den Stoffwechsel anregt, etwas Leichtes zum Mittag und abends möglichst auf Kohlenhydrate verzichten - das ist die die Ideallösung für eine bewusste Ernährung. Mit einem Vollkornbrot mit diesem tollen Aufstrich ist der Start in den Tag ein Genuss.

Zutaten für Vollkornbrot mit Hüttenkäse, Ei und Kräutern

Anzeige

(Zutaten für 4 Personen)

4 mittelgroße Eier

250 g Vollkornbrot

1 Bund gemischte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Pimpinelle, Rauke, aber auch Wildkräuter wie Vogelmiere oder Löwenzahn)

150 g körniger Frischkäse (Hüttenkäse)

Je nach Saison, 1 Bund Radieschen oder 200 g Salatgurke

1 EL saure Sahne (10 % Fett)

Salz, Pfeffer, Paprikapulver (edelsüß)

1 Kästchen Kresse

Zubereitung des Vollkornbrot mit Hüttenkäse, Ei und Kräutern

Die Eier weich oder hart kochen. Kräuter abbbrausen, fein hacken, einige zum Garnieren aufheben, Rest mit Frischkäse und saurer Sahne mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Wird Salatgurke verwendet, hiervon Scheiben aufs Brot legen. Bei Radieschen, diese in Scheiben schneiden und unter den Frischkäse mischen. Anschließend den Frischkäse auf das Brot geben und mit Kresse, ein paar Kräuterblättern und einem halben Ei garnieren.

Gewusst?

Das Grün frischer Radieschen ist essbar und kann wie Spinat zubereitet werden. Es hat weniger Schärfe wie seine Wurzeln und kann auch für diesen Frischkäseaufstrich verarbeitet werden.

PRO PORTION: ca. 271 kcal, 17 g Eiweiß, 9 g Fett, 30 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 15 Min.

Text: Jürgen Rösemeier