1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Vegan
Vegan kochen

Vegan kochen: Wie ersetze ich was?

Entscheidet man sich für eine vegane Lebensweise, so stehen Jung-Veganer oftmals vor der Frage: Wie ersetze ich eigentlich Eier, Fleisch, Käse und Co.? Gerade beim Backen ist dies nicht immer ganz einfach. Doch im Handel gibt es allerhand Alternativen, die lecker schmecken. Wir haben hier die wichtigsten für Sie ausgelistet.

Möchte man auf tierische Produkte verzichten, dann stellen manche, alltägliche Lebensmittel kein Problem dar. Gerade für Milch sind reihenweise Ersatzprodukte auf dem Markt und auch für Fleisch haben sich Tofu und andere Sojaprodukte inzwischen etabliert. Doch bei Käse, Wurst oder Gelatine wissen viele erst einmal nicht weiter.

Mehr Probleme verursacht das Backen. Wie auch nur soll veganes Backen gehen, ohne Eier, ohne Milch und ohne Butter?
Das erfahren Sie hier:

Alternative_zu_fleisch

Fleisch
Tofu, Tempeh, Seitan, Soja, Quorn, Grünkern, Lupine

Streichwurst
Pflanzliche herzhafte Brotaufstriche auf Hefe- oder Sonnenblumenkernbasis

Alternative_Fisch

Fisch
Algen oder vegane Alternativen, wie Tuna ( auf Weizenprotein-Basis)

Anzeige

Alternative_zu_Milchprodukten Milch

Soja-, Hafer-, Mandel-, Dinkel- oder Reismilch

Sahne
Soja-, Hafer- oder Mandelsahne, Kokosmilch, Cashewsahne

Butter
reine Pflanzenmargarine, Olivenöl oder anderes Pflanzenöl

Joghurt
Sojajoghurt, in zahlreichen Sorten erhältlich: Natur, Erdbeere, Kirsche, Pfirsich, Waldbeere, Heidelbeere, Zitrone, Vanille, Schoko, Kaffee etc.

Quark
pürierter Tofu mit Pflanzensahne, Seidentofu

Alternative_zu_kase
© amana Images

Schnittkäse, Frischkäse
vegane (Frisch-)Käsesorten, meist auf Basis pflanzlicher Fette, Stärke und Soja

Käse zum Überbacken
veganer Reibekäse, Wilmersburger Pizzaschmelz, Hefeschmelz, Hefeflocken mit Pflanzensahne

Käsesoßen
Hefeflocken machen z. B. helle Soßen käsig

Alternative_zu_Mayo

Mayonnaise
Es gibt auch Varianten ohne Ei, man kann sie aber auch ganz leicht selbst herstellen.

Alternative_zu_Eier

Eier zum Binden
fertiger Ei-Ersatz; 50 g Seidentofu/Sojajoghurt; 50 g Apfelmus oder 1/2 Banane; 1 EL gemahlene Leinsamen + 3 EL Wasser

Eier zum Lockern
fertiger Ei-Ersatz; 1 EL Sojamehl + 3 EL Wasser; 50 g Sojajoghurt/Seidentofu; 1 TL Backpulver + 1 EL Stärke + 3 EL Mineralwasser

Rührei
Zerhackte Zwiebeln in einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Seidentofu mit der Hand zerkrümeln und zu den Zwiebeln hinzugeben. Mit Kurkuma, Salz und Pfeffer abschmecken.

Alternative_zu_Gelatine© Amana Images/ Thinkstock

Gelantine
Agar Agar, Carrageen, Apfelpektin, Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl, Stärke 

Anzeige

Alternative_zu_Honig

Honig
Agavendicksaft, Reissirup, Ahornsirup, Zuckerrübensirup oder Birnendicksaft

Alternative_zu_schokolade

Schokolade
Reismilch-, Carob-Schokolade und viele weitere

Eis
z. B. Lupinen-, Soja-, Reiseis oder Fruchtsorbets

Quelle: Vegetarierbund / Bilder: © iStock/ Thinkstock
Text: Christina Jung