Fair_Messe
Messe für Fairen Handel

FAIR TRADE AND FRIENDS schon nächste Woche

Gute Vorzeichen für die Messe FAIR TRADE & FRIENDS, die in der kommenden Woche beginnt: Sie präsentiert sich nicht nur mit einem neuen Namen, sondern auch mit starker Ausstellernachfrage. Alle Standplätze sind komplett ausverkauft und warten auf Besucher.

"Ein schöner Erfolg für das gesellschaftlich wichtige Thema des Fairen Handels", sagt Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund GmbH. "Ganz besonders freut es mich, dass wir in Dortmund die ersten beiden fairen Smartphones präsentieren können."

Wer sich – ob privat oder beruflich – für den Fairen Handel interessiert, findet auf der FAIR TRADE & FRIENDS einen umfassenden Überblick über den aktuellen Markt und die Zukunftstrends in diesem Sektor. Von 6. bis 8. September öffnet die Messe in der Messe Westfalenhallen Dortmund ab 10 Uhr ihre Pforten öffnet.

FAIR_Messe

© FAIR TRADE AND FRIENDS

Die klassischen Fairtrade-Produkte wie Kaffee, Tee und Schokolade behaupten sich längst auf dem Markt und viele neue – Kleidung, Blumen, Kosmetik, Holz – sind in den letzten Jahren dazu gekommen. Trotz Wirtschaftskrise wächst der Marktanteil fair gehandelter Produkte rasant.

Auf der Messe wird daher die ganze Vielfalt des Fairen Handels präsentiert. Themenschwerpunkte sind Lebensmittel, Recycling- und Upcyclingprodukte, Gemeinschaftskonsum, Textilien, Schmuck, Accessoires, Haushaltswaren, Kunsthandwerk und Kosmetik.

Quelle: FAIR TRADE AND FRIENDS / Text: Christina Jung