Faire_Woche
Faire Woche 2013

Faire Woche 2013

Zum dreizehnten Mal findet die Faire Woche in ganz Deutschland statt. Hunderte Aktionen in zahlreichen deutschen Städten informieren vom 13. bis zum 27. September 2013 im Rahmen des Mottos „Fairer Handel für alle Generationen" über Fairtrade-Produkte und deren Vertrieb.

Denn egal ob jung oder alt, jeder kann durch die eigene Kaufentscheidung den Fairen Handel voranbringen und so ein Stück beitragen zu gerechteren Handelsbeziehungen und zur Armutsbekämpfung in der Welt. Auch in den Produktionsländern des globalen Südens betrifft das Wirtschaften alle Generationen. Hier steht der Faire Handel für bessere Arbeitsbedingungen, die Förderung von Bildung, Gesundheits- und Umweltschutz, Gleichberechtigung von Frauen und das Verbot ausbeuterischer Kinderarbeit.

Um diese Forderungen gegenüber Politik und Handel durchzusetzen und eine stärkere Ausweitung des Fairen Handels zu erreichen, veranstaltet das Forum Fairer Handel (Netzwerk des Fairen Handels in Deutschland) seit dreizehn Jahren die Faire Woche. Hunderte Aktionen von zahlreichen Weltläden, Aktions- und Jugendgruppen, Supermärkten und anderen Akteuren machen die Faire Woche zu einer Erlebniswoche. Bei Fairen Probieraktionen, Vorträgen und Gesprächen mit Produzentenvertretern, Fahrradtouren und vielfältigen anderen Aktionsideen wird der Faire Handel erlebbar.

Auch 2013 wird bundesweit wieder die Faire Woche stattfinden. Diese Städte sind schon jetzt dabei:

Anzeige

Bonn-Panorama

 © Presseamt Bundesstadt Bonn/ Foto: Michael Sondermann


Bonn

Auch in diesem Jahr werden in Bonn wieder zahlreiche Akteurinnen und Akteure zwei Wochen des Spätsommers in Kantinen und Schulen, in Kirchengemeinden und Restaurants, in Weltläden und Supermärkten, bei Kochkursen und Infoveranstaltungen dem Fairen Handel widmen. Als Fair Trade Town ist Bonn stolz auf die zahlreichen Aktionen und freut sich, wenn auch in diesem Jahr weitere Menschen fair gehandelte Produkte für sich entdecken und mit Kreativität und Energie ihre Bekannten, Freunde und Verwandten anregen zum Mitmachen. Unter anderem wird die Stadt Bonn, wie auch in den Jahren zuvor, ein Programmheft herausgeben, das alle Bonner Veranstaltungen aufführt.

Karlsruhe_schloss_Luftbild

Grundriss der Fächerstadt mit strahlenförmigen Straßen vom Schloss ausgehend © Bildstelle Stadt Karlsruhe

Karlsruhe

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Karlsruhe zusammen mit dem Weltladen an der bundesweiten "Fairen Woche", veranstaltet eigene Aktionen und trägt die Veranstaltungen unterschiedlicher Akteure in Karlsruhe in einem Programmheft zusammen. Dieses enthält außerdem eine Übersicht über alle Gastronomiebetriebe, die faire Produkte im Angebot haben. So wird das Programmheft zum hilfreichen Begleiter - auch über den Aktionszeitraum hinaus. Probieraktionen, Vorträge, Fahrradtouren - die Möglichkeiten anlässlich der Fairen Woche aktiv zu werden sind vielfältig und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Faire Woche findet dieses Jahr vom 13. bis 27. September - in Karlsruhe vom 1. September bis 31. Oktober.

Hamburg, Ludwigshafen, Berlin, und viele weitere Städte machen mit!

Quelle: Faire Woche / Text: Christina Jung