1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › DIY
Ostern ohne Eier ? geht das? Ja, es ist möglich!
Zu Ostern basteln ohne Ei

Ostern ohne Eier: Tolle Ostereier aus Salzteig

Ostern ohne Eier – geht das? Ja, es ist möglich! Mit kreativen Ideen lassen sich Eier im Handumdrehen ersetzen. Eine tolle Alternative, vor allem für Veganer.

Anstelle, wie traditionell üblich, Eier auszupusten oder hartzukochen und zu bemalen, können Sie auch Steine sammeln oder Eier aus Salzteig herstellen und verschönern. Beide Aktionen eignen sich auch super für Kinder.

Anzeige

Osterdeko aus Salzteig

   
2 Tassen Mehl 1 Tasse Salz
1 Tasse Wasser 1 EL Öl
1 Schüssel Lebensmittelfarbe zum Färben des Teigs (optional)
bunte Wasser- oder Acryfarben 1 Pinsel, 1 Wasserglas

Osterdeko aus Salzteig

So geht es:

Mehl, Salz und Wasser in einer großen Schüssel miteinander vermengen. Den Teig glatt kneten und zu einem großen Klumpen formen. Nun können kleine Stücke des Teigs abgezupft und je nach Wunsch, mit Lebensmittelfarbe bunt eingefärbt werden. Das ergibt eine gute Grundierung für die spätere Bemalung.

Aus den Teigstücken kann man dann entweder dreidimensionale oder ausgerollte, flache Eier formen. Falls Sie dreidimensionale Eier machen möchten, müssen diese mindestens 1-2 Tage trocknen. Die flachen Eier können mit Öl bestrichen, bei 150 °C ca. 45 Minuten im Backofen „gebacken“ werden.

Wenn die Eier kalt und hart sind, können sie mit Wasser- oder Acrylfarben bemalt und mit Klarlack versiegelt werden.

Um die flachen Eier an einen Osterstrauch hängen zu können, müssen Sie zuvor mit einem Holzstäbchen ein kleines Loch in den noch weichen Teig stechen. Nach dem Backen und Abkühlen einfach einen Faden durchziehen – fertig!

Steine österlich bemalen

Besonders kreativ lassen sich auch Steine zu Ostern bemalen. Alles was Sie dazu benötigen sind ein paar passend geformte Steine, die sich besonders gut an Flüssen, Seen oder im Wald finden lassen. Wer keine Zeit zum Wandern hat, wird auch im Baumarkt fündig.  Als Farbe eignen sich Acrylfarben am besten. Konturen und kleine Details, die nicht mit dem Pinsel aufgemalt werden können, können mit einem feinen Edding nachgezogen werden. Für längere Haltbarkeit kann man die Steine mit Klarlack versiegeln.

Steine österlich bemalen

Viel Spaß!

Das könnte Sie auch interessieren: Lustige Küken aus Filz für Ostern basteln

Anzeige

Quellen: basteln-mit-kindern, Bilder: Salzteig-Eier : ©basteln-mit-kindern /  Bemalte Steine: ©archzine, depositphotos/egal, Text:  Meike Riebe