1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Heimat
Nachhaltiges Festival für eine gentechnikfreie Zukunft
ecowoman Event-Tipp

Das Eine Welt Festival bei Rapunzel Naturkost

Lernen Sie den Bauern kennen, der die Bohnen für Ihren feinen Kaffee erntet oder die Nüsse für Ihr Kokosöl knackt. Treffen Sie die Personen, die Samba mit viel Sorgfalt und Liebe herstellen. Holen Sie sich neue Tipps bei Kochshows oder schlendern Sie über die Grüne Meile – den Markt der guten Dinge. All das und Vieles mehr gibt es auf dem Eine Welt Festival bei Rapunzel am 9. und 10. September 2017 im Allgäu zu erleben.

Feiern Sie mit Rapunzel Naturkost das Bio-faire Leben. Das besondere und fast schon legendäre Eine Welt Festival bringt Menschen, Kultur, Musik und Kulinarik aus der ganzen Welt nach Legau ins Allgäu.

Anzeige

Buntes Programm zu nachhaltigen Themen

Das bunte Programm bietet Einiges zu nachhaltigen Themen. So sind zum Beispiel viele Anbau-Partner des Bio-Pioniers vor Ort und zeigen ihre Arbeit. Sie beantworten auch direkt Fragen zum Anbau von Kokos, Feigen, Palmölfrüchten & Co.

KCU, der Rapunzel Kaffee Lieferant

KCU, der Rapunzel Kaffee-Lieferant aus Tansania, war beim Festival 2014 im Allgäu und stellte die Arbeit in der Kooperative vor.

Doch hinter einen Glas Samba steckt nicht nur der Kakao- oder Haselnuss-Bauer. Ist die Rohware in Legau angekommen, dann leisten die Rapunzel Mitarbeiter vor Ort beste Arbeit. Mit viel Sorgfalt, über 40 Jahre Erfahrung und Liebe rösten sie die Haselnüsse, vermahlen sie und mischen sie mit den anderen leckeren Samba Zutaten. Werfen Sie beim Festival einen Blick in die Produktion, verkosten Sie viele leckere Rapunzel Produkte und befragen Sie die Rapunzel Mitarbeiter direkt.

Nachhaltiges Festival für eine gentechnikfreie Zukunft

Finden Sie bunte Kunst, Schmuck und Vieles mehr auf der Grünen Meile – dem Markt der guten Dinge, wie zum Beispiel de Posamentenknopf-Manufaktur von Sandra-Janine Mueller.

Fair geht es auch auf der Grünen Meile zu. Auf dem „Markt der guten Dinge“ bieten vielfältige Aussteller ihre ökologischen Waren: von Textilien, Schmuck und Kunst über Möbel und Energie bis hin zu nachhaltigen Reisen und Investments - alle Lebensbereiche werden abgedeckt.

Futter für den Kopf bringt das spannende Vortragsprogramm: Themen um Ernährung und die Landwirtschaft der Zukunft von bekannten Referenten wie Tanja Busse (Autorin von „Die Wegwerfkuh“) oder Dr. Angelika Hilbeck (Gentechnikexpertin).

FOODprint

Stehst Du auch auf Essen ohne Gentechnik? Beim Eine Welt Festival am 9. und 10. September kannst Du mit Deinem Fuß ein Statement setzen: für unveränderte Vielfalt statt genetisch veränderte Einfalt!

Apropos Gentechnik: Als Vertreter einer konsequent ökologischen und transparenten Landwirtschaft will Rapunzel seine Besucher umfassend über das hochbrisante Thema informieren, das durch neue Methoden wie das sogenannte Genome Editing derzeit aktueller denn je ist. Auf dem Festival startet der Naturkosthersteller in diesem Zusammenhang die interaktive Initiative „FOODprint – ich stehe auf Essen ohne Gentechnik“. 

Showkochbühne

Kochshows zum Beispiel mit Vegan-Bloggerin Stina Spiegelberg von Veganpassion erwarten Sie beim Rapunzel Festival.

An kulinarischen Köstlichkeiten wird es Ihnen am 9. und 10. September in Legau nicht fehlen, schließlich ist man bei Rapunzel Naturkost an der Quelle feinster Bio-Lebensmittel. 

Auch die Showküche wird gerockt: Bekannte KöchInnen wie zum Bespiel Vegan-Bloggerin Stina Spiegelberg von Veganpassion.de oder Fernsehkoch Alfred Fahr geben Ihnen beste Tipps und Tricks für die vegetarische und vegane Küche.

Auf die Kleinen wartet ein tollen Kinderprogramm:  Kettenkarusell, Spielen, Basteleien, „Fräulein Brehm“ (das einzige Theater weltweit für gefährdete, heimische Tierarten) oder Klettern auf den Rapunzel Turm – Wer wollte nicht schon immer nachschauen, ob die Rapunzel oben im Turm ist?!

Anzeige

Musik und Sonderkonzert mit Konstantin Wecker

Circus UnARTig

„Circus UnARTig“ zeigt in den Höhen ihre ganz eigene Interpretation des Märchens um die schöne Holde und ihren Retter.

Kunst, Artistik und Musik verschiedenster Kulturen wird Sie das ganze Festival Wochenende begleiten. Wie etwa die Shows von „Circus UnARTiq“ mit einem ganz besonderen Zauber oder Musik von der Südtiroler FolkRock Band „Mainfelt“. 

Konstantin Wecker

Sonderkonzert von Konstantin Wecker am Sonntag, 10.September, auf dem Eine Welt Festival.

Zum Abschluss des Festivals tritt niemand Geringerer als Konstantin Wecker auf. Gemeinsam mit seiner fünfköpfigen Band gastiert der große Liedermacher am Sonntag, 10. September, auf seiner Tour „Poesie und Widerstand“ im Festival-Zelt.

ecowoman findet: Das bunte Festival ist mit seiner Vielfalt an nachhaltigen Themen und deren spannender Aufarbeitung ein Muss für alle, die bei der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft mitwirken möchten.

Was? Wann? Wo?

Das Rapunzel „Eine Welt Festival“

Vom 9. – 10. September 2017, täglich ab 10 Uhr, in Legau / Allgäu

Eintritt: 5 €, Kinder bis 14 Jahre frei

Weitere Informationen gibt es unter www.rapunzel.de/festival

Das könnte Sie auch interessieren: 

Praktische Tipps für einen grüneren Alltag

Quellen: Rapunzel, Bilder: Rapunzel, Text: Ronja Kieffer