Mobilität

Im schnelllebigen 21. Jahrhundert ist Mobilität wichtig, insbesondere das Auto und das Flugzeug spielen dabei eine große Rolle. Fahrräder geraten als Transportmittel immer stärker in den Hintergrund. Um die Umwelt zu schonen, lohnt es sich, sich öfters aufs Fahrrad zu schwingen. Eine umweltverträgliche Mobilität zu schaffen gehört zu den Herausforderungen der Zukunft. Lesen Sie hier Trends und Möglichkeiten einer umweltverträglichen Mobilität.

  1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Mobilität
Ölwechsel beim Auto nicht zu oft ist umweltfreundlicher und günstiger

Deutsche Autofahrer verbrauchen alleine 200 Millionen Liter im Jahr. Doch moderne Synthetik-, Leichtlauf- oder Longlife-Öle halten viel länger, als geglaubt. Bei diesem hohen Verbrauch ist viel Einsparungspotenzial gegeben. Längere Wechselintervalle würden den Geldbeutel und die Umwelt schonen.

Nachhaltige Biomasse und nachhaltiger Biodiesel aus Deutschland
Nachhaltige Biomasse und nachhaltiger Biodiesel aus Deutschland

Als erstes Unternehmen wurde Das Unternehmen BIOETON Kyritz GmbH für seine nachhaltige Produktion von Biomasse und Biodiesel europaweit zertifiziert. Dies zeigt: Die nachhalttige Produktion von Energiequellen für Autos und zum Heizen ist möglich.
Weiterlesen

Anzeige
Elektroauto: Rahmen für die Förderung ist gesteckt
Elektroauto: Rahmen für die Förderung ist gesteckt

Jetzt ist es amtlich und offiziell festgelegt: Bis 2020 will die Bundesregierung mittels Fördermaßnahmen und Anreizprogrammen eine Million Elektroautos auf deutsche Straßen bringen. Ein ehrgeiziges Ziel für den Klimaschutz und weniger CO2-Ausstoß. Reichen diese Fördermaßnahmen aus?
Weiterlesen

Bosch und Daimler: Zusammenarbeit für Bau von Elektromotoren
Bosch und Daimler: Zusammenarbeit für Bau von Elektromotoren

Zwei Konzerne, ein Ziel: Gemeinsames Know-how nutzen und Elektromotoren für eine neue Generation von Elektro-Fahrzeugen bauen. Wie die Partnerschaft der Daimler AG und der Robert Bosch GmbH aussehen soll, lesen Sie hier.
Weiterlesen

Anzeige
E10, Biodiesel und Co.: Eher umweltschädlich als umweltfreundlich
E10, Biodiesel und Co.: Eher umweltschädlich als umweltfreundlich

Biokraftstoffe sind umstritten und haben auch Nachteile. Die aktuelle Diskussion um den Biokraftstoff E10 bestätigt dies. Fachleute sehen in E10 sogar die größte Gefahr für die Regenwälder. Nur wenn Biobenzin nachhaltig produziert wird, kann er ein Baustein einer umweltverträglichen Mobilität sein.
Weiterlesen

Fruchtig: Autos aus Ananas und Banane

Bald könnten Autoteile gefertigt werden, die aus Früchten bestehen. Wissenschaftler haben eine Methode gefunden, um die Fasern der Pflanzen zu Kunststoffteilen zu verarbeiten.

Anzeige
Anzeige
... mehr Artikel