1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Mobilität

e-cars sind der Trend 2012

Sie produzieren keine stinkenden Abgase und ihr Geräuschpegel tendiert nahezu gegen Null. Sie müssen nicht bektankt, sondern aufgeldaden werden. Wir sprechen von den e-Cars (engl.), den Elektroautos.

e-cars sind der trend 2012.

e-cars sind der Trend 2012. Foto:  (c) Fotolia

Alle Elektroautos treiben die Räder über einen Elektromotor an. Ob das direkt mit Radnabenmotoren geschieht oder über ein Getriebe, ob mit oder ohne Kupplung, und mit oder ohne verschiedene Gänge, ist jedoch nicht einheitlich festgelegt. Das ist Sache des Herstellers. Viele Autohersteller und einige Markteinsteiger investieren erhebliche Entwicklungsressourcen in Elektroautos. Die Bundesregierung will, dass bis 2020 nicht weniger als eine Millionen und bis 2030 sogar sechs Millionen Elektrofahrzeuge auf den deutschen Straßen unterwegs sind. Die Gründe sind naheliegend: Die e-Cars werden erheblich zur Senkung des Treibhauseffektes beitragen.

In der Baden-Württembergischen Landeshaupt Stuttgart sollen ab 2012 300 e-Cars unterwegs sein. Ministerpräsident Winfried Kretschman erläutert im Video die Gründe.

Text: SK