1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Mobilität

Alte Liebe rostet nicht

Alte Dinge zu pflegen, anstatt sie wegzuwerfen schont unsere Ressourcen und unseren Geldbeutel. Wenn es um Autos geht lohnt sich der pflegliche Umgang noch mehr, denn so ein Oldtimer ist nicht nur nachhaltig und sieht super aus, der ideelle Wert steigt auch, je mehr Zeit und Liebe in das Auto investiert wurde. Da gemeinsame Hobbies verbinden, finden regelmäßig Oldtimertreffen statt. Auf denen kann man sich mit anderen Autofans austauschen oder deren liebevolle Kleinarbeit an den Oldtimern bewundern. Beim Klassiktreffen an den Opelvillen in Rüsselsheim waren historische Fahrzeuge aller Art und Marken zu bestaunen. Also raus in die Welt, denn Nachhaltigkeit hat viele (schöne) Formen und nur wer sich umsieht kann fündig werden.

Klassikertreffen an den Opel Villen in Rüsselsheim

  • Ein Mini mit Mini
  • Eine wunderschöne Corvette mit Zweifarblackierung
  • Es muss nicht immer groß und protzig sein
  • So ein Motorrad kann auch ordentlich Flair haben
  • Für Unterhaltung sorgte der Blues Brother
  • Auch eine Ausflugsfahrt war möglich
  • So gut in Schuss - der Opel Blitz
  • Mehr Kadett geht nicht
  • und mehr Kapitän auch nicht
  • Mal ein kurzer Überblick, damit einen die Eindrücke nicht erschlagen
  • Der Ford Transit als Zeitkapsel
  • Oldtimer kann man auch im Sitzen genießen
  • Der gute alte VW Bus, ein Klassiker
  • So einen Cadillac sieht man nicht alle Tage

 


 

Anzeige