1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Natur
Gemeinsam gegen Müll
Kleine Umweltschützer

Kleine Kids ganz groß im Umweltschutz

Das Projekt „Die Mülldetektive – Kita-Kinder werden aktiv“ führt das Problem ‚Wegwerfplastik‘ spielerisch an die Kleinsten heran - machen Sie mit! Die ersten 650 teilnehmenden Kitas erhalten Material für ihren pädagogischen Einsatz und die Öffentlichkeitsarbeit und es gibt auch ein Gewinnspiel.

Pünktlich zum Internationalen Tag der Umwelt am 3. Juni 2016 startet das neue Projekt „Die Mülldetektive – Kita-Kinder werden aktiv“ der S.O.F. Kitas in Deutschland. Worum geht es? Man möchte die Kleinen an das schwierige Thema Umwelt- und Ressourcenschutz heranführen. Die „Mülldetektive“ sollen an diesem Aktionstag gegen Wegwerfplastik auf die Suche nach Abfall und Plastikmüll gehen – insbesondere im Kita-Alltag. Dabei sollen sie nicht nur erkennen, wo und wie man ihn finden kann, sondern vor allem, wie man ihn vermeidet.

Anzeige

Von der Müll-Kunst-Ausstellung zur Wegwerfplastik-Rallye

Umgesetzt wird das Ganze auf spielerische Art und Weise: Es finden sowohl Müllsammelaktionen im Umfeld der Kita statt, wie das Wort „Mülldetektiv“ vermuten lässt, aber es sind auch Wegwerfplastik-Rallyes durch die Kita oder einen Supermarkt, ein Spielzeugtauschmarkt, der Verkauf selbst bemalter Stofftaschen oder die Aufführung eines Theaterstücks oder Musicals geplant. Da die Aktion im Sommer stattfindet, soll an dem Tag ein Sommerfest mit dem Schwerpunkt Müllvermeidung veranstaltet werden und auch eine Müll-Kunst-Ausstellung im Gemeindehaus ist geplant. Um den Kleinen schließlich zu vermitteln, dass sie wichtig für den Umweltschutz sind und ihren Beitrag dazu leisten können, soll eine Wunschliste zu mehr Umwelt- und Ressourcenschutz an den Bürgermeister, Landrat oder eine anderweitig zuständige Behörde überreicht werden. Das Projekt zeigt sich auch offen für weitere Ideen! Wenn Sie im Kita-Umfeld arbeiten oder weitere Anregungen brauchen, wie sich die Aktion in Ihre pädagogische Arbeit einbauen lässt, besuchen Sie diese Seite.

Die Mülldedektive für eine saubere Umwelt

Die Kleinen engagieren sich groß für die Umwelt.

Mülldetektiv-Geldpreis mit Gewinnspiel

Sie sind von dem Projekt überzeugt und möchten mit Ihrer Kindertagesstätte gerne teilnehmen, um in Sachen Ressourcenschutz mit gutem Beispiel voran zu gehen? Dann melden Sie Ihre Einrichtung auf dieser Seite beim Mülldetektiv-Wettbewerb bis Ende Juni 2016 an und erhalten kostenlos ein Materialpaket zugeschickt. Neben dem wichtigen Beitrag für unsere Umwelt, den Sie dadurch leisten, lockt auch ein Geldpreis: Die Kitas, die sich am engagiertesten für die Aktion einsetzen, werden auf den Plätzen 1-5 mit 1500 Euro und auf den Plätzen 6-15 mit 750 Euro prämiert. Viel Erfolg!

Das könnte Sie auch interessieren: Wie erziehe ich mein Kind zur Nachhaltigkeit, Basteln mit Kindern und Recycling-Material,

Anzeige

Quelle: muelldetektive.de, Bild: depositphotos/.shockText:  Isabel Binzer