1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Natur

Die Wirkräfte der aktuellen Zeit mit dem Maya-Kalender! Februar 2013

20 Siegel und 13 Töne sind das höchste im Schöpfermaß nach Maya-Wissen. In diesem Sinne gehen wir auch in den Februar des Jahres der Schöpfung 20:13 mit unserem Freund Jürgen Knoop.

©iStockphotos / thinkstock



 

"Der Blaue Galaktische Mond" vom 7.Febr.2013 bis zum 6.März 2013

Der 8.Mond, der 8.Zyklus von 28 Tagen führt unser laufendes Energiejahr vom 7.Febr.bis 6.März auf seinen Spannungshöhepunkt. Alle Prozesse des Jahres drängen in Richtung "erfolgreiche" Behandlung. Vor allem die kollektiven Themen, die in Ländern, Staaten und sozialen Gruppierungen Ihre Formen geprägt haben, drängen danach ein Ergebnis zu erreichen.
In diesen 28 Tagen bewegen sich die Jahresprozesse in kritischen Zonen. Förmlich am Höhepunkt der Spannungen des Jahres werden die Ereignisse in Richtung erfolgreicher Abschluss eingefordert. Es liegt an den Beteiligten, ob Sie mit Reife die Geschehnisse begleiten oder über karmische Polaritätskräfte in Richtung Transformation gehen werden.
In der fraktalen Zuordnung befinden wir uns in diesen Tagen an einer gewichtigen historischen Schwelle. In den Tagen vom 7.Febr.bis 12.Febr.2013 haben wir die Zeitenergie der Jahre von 2008 bis 2013. Am 13.Febr. startet dann der TZOLKIN einen neuen Durchlauf mit der fraktalen Jahresenergie von 1753 bis 1775 am 6.März 2013.

Anzeige

Darum ging die Welt nicht am 21.12.2012 unter:

Alle Erdenzyklen werden von Zeit-Programmen (auch viert-dimensionale Zeit genannt) gesteuert. Dieser Steuerungsschlüssel ist bekannt, er ist kodiert durch ein 260er Modul - bei den Mayas TZOLKIN genannt. Dieses 260er Modulprogramm ist in Teilaspekte aufgeteilt. Die kleinste Einheit ist die Tageszählung und die damit einwirkende Zeitkraft für den jeweiligen Tag. Das eigentlich Neue aber ist das Verständnis der fraktalen (Ausschnitte) Muster. Im Kleinen zeigt sich auch das Größere. So sind in der jeweiligen aktuellen Tagesenergie verschiedene Aspekte enthalten. Diese sind uns zugänglich und können klar bestimmt werden, welche Energie gerade auf uns wirkt.

Drei Hauptzyklen der uns bekannten linearen Zeit haben die letzte Erdepoche gekennzeichnet. Der 26.000 Jahre umfassende Platonische Zyklus, sowie der 5.200 Jahre währende Babylonische Zyklus, sowie der 260 Jahre Zyklus von 1753 bis zum 21.12.2012. Alle diese Zyklen haben an diesem Datum geendet, daher gab es den Mythos um dieses Datum.
Die Zeit und Ihre Zyklen pulsieren weiter, allerdings auf einer höheren und feinstofflicheren Schwingungsebene, da wir mit unserer Erde den Äquator unserer Milchstrasse überschritten haben, und somit auch den Zentralpunkt des galaktischen Magnetfeldes.
Der Mayakalender mit seinem Wissen um die jeweiligen pulsierenden Tages und Monats-Wellen Energien (13X28 Tage) kann dabei eine Willkommene Hilfe und Unterstützung für das persönliche tägliche Leben sein.

Familienleben Logo

©iStockphoto/Thinkstock








 

Vom 31.Jan.bis zum 12.Febr.2013 befinden wir uns in der "Gelben Stern Welle von LAMAT":

Die Abschlusskraft der Stern-Welle verdient bei jedem 13tägigen Durchlauf höchste
Beachtung. Sie ist immer der fraktale Bezug zu der geschichtlich aktuellen Zeit der Jahre 2000 bis 2013. In diesem 13Jahresfraktal zeigt sich der verdichtendere Reifeprozess unserer aktuellen Zeit an. Hier laufen wir in den   S p a n n u n g s-h ö h e p u n k t - 2013 - und es komprimieren sich in diesen Tagen intensive Prozesse (persönlich wie kollektiv). Starke Emotionalität bestimmen diese Tage.

Vom 13.Febr.bis zum 25.Febr.2013 befinden wir uns in der "Roten Drachen Welle von IMIX"

Mit neuer Initialschubkraft setzt sie den ganzen Zeitfaktor in seiner Einwirkung auf die äußere Wirklichkeit fraktal wieder in Gang. Jeder neue Galaktische Spin von  260 Tagen bewegt sich in einer "verdichteteren" Konzentration. Bei jedem Drachen Wellen Durchlauf wird die Energie der Zeit weiter kompremiert und intensiver. Es wirkt bereits die Qualität der Zeit des neuen Großzyklus von 5200 Jahren.

Weitere detaillierte Informationen zum Maya-Kalender und Hinweise zum persönlichen Maya-Geburtsblatt: www.knoopjuergen.com

Die nächsten Termine in Holm-Seppensen im Hindenburgweg 19 sind am 24.3. und 21.4. von 15-19 Uhr. 

Veranstaltungen sowie Einzelgespräche zum Thema Maya-Kalender, Geld und Lebensberatung mit Jürgen Knoop: Details und Termine bitte erfragen:

Telefon 0177-322 42 12, E-Mail juergenknoop-immobilien@t-online.de

Ein persönliches Maya-Geburtsblatt gibt es jetzt für nur 30 €