1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Natur

«Kids school: eco learning»: Umwelt-Lehrprogramm voller Erfolg

Mehr als 30.000 Schüler haben bisher an dem Umwelt-Lehrprogramm «kids school - eco learning» teilgenommen. Das von Panasonic initiierte Programm mit kostenlosen Lernmaterialien hat zum Ziel, Kindern von der zweiten bis zur sechsten Klasse Umweltthemen auf spannend-leerreiche Weise näherzubringen. Die besten bekamen den «Kids School Award» der UNESCO.

Zwei deutsche Schülerinnen durften Anfang Februar mit Kindern aus aller Welt zur Internationalen ?Öko-Bildertagebuch?-Preisverleihung nach Paris fahren. Sie waren mit anderen Kindern aus der ganzen Welt an den Hauptsitz der UNESCO geladen, um gemeinsam für ihre kreativen Arbeit rund um Umweltthemen mit dem «Kids School Award». Nina Gräfnitz und Emily-Laura Timmann, beide elf Jahre alt, waren von Panasonic als deutsche Vertreterinnen für ihr Öko-Bildertagebuch ausgezeichnet worden. Darin haben sie im Rahmen des «kids school - eco learning» ihr neu erlangtes Umweltwissen als Beste festgehalten. In Versailles, Prämierungsort für die weltweite UNESCO-Umwelt-Bildungsoffensive, lernten alle Gewinner fast nebenbei wie und warum das Pariser Weltkulturerbe für zukünftige Generationen erhalten wird.

Neben dem besten Umwelt-Tagebuch, wurden auch die besten Umwelt-Projekte ausgezeichnet und ein Gesamtgewinner von einer Jury rund um die weltbekannte Sängerin und UNESCO-Botschafterin Sarah Brightman ermittelt. Der Hauptpreis ging hierbei nach Indonesien. Weltweit hatten mehr als 130.000 Schulkinder an der Umwelt-Bildungsaktion teilgenommen.

Kostenloses Lernmaterial für eine bessere Umweltbildung

Bereits seit Herbst 2010 engagiert sich Panasonic mit kostenlosem Umwelt-Lehrmaterial. Beim «Öko-Bildertagebuch-Wettbewerb» halten die Zwei- bis Sechstklässler mittels Geschichten und Bildern beschreiben fest, was sie im Unterricht über Umweltschutz gelernt haben. Ziel ist es, das Umweltbewusstsein von Schulkindern zu stärken. Schulen erhalten die kostenlosen Unterrichtsmaterialien in Heftform sowie weitere Informationen zum kommenden Öko-Bildertagebuch-Wettbewerb (Einsendeschluss: 25. April 2012) entweder über das Hamburger «kids school»-Büro (Tel.: 040 / 46 88 32 650) oder im Internet unter unter www.kidsschool.de.