1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Natur

Ökologische Nachhaltigkeit

Die ökologische Nachhaltigkeit befasst sich als Teil des Nachhaltigkeitsdreiecks mit den ökologischen Aspekten des Konzepts. Ziel ist, Rohstoffe und Ressourcen umweltschonend zu nutzen und unsere Lebensräume für künftige Generationen zu erhalten.

Was ist ökologische Nachhaltigkeit?

Um Natur und Umwelt dauerhaft zu erhalten und funktionierende Ökosysteme zu ermöglichen, muss die ökologische Nachhaltigkeit in verschiedenen Bereichen greifen:

  • Die Artenvielfalt in Fauna und Flora muss erhalten werden; dies geschieht unter anderem durch den Erhalt und die Pflege der Lebensräume
  • Klimaschutz ist einer der wichtigsten Aspekte der ökologischen Nachhaltigkeit. Wenn unsere Atmosphäre erst zerstört ist, wird auch der Lebensraum Erde zerstört.
  • Ein achtsamer und schonender Umgang mit der Natur ist in allen Bereichen wichtig. Das umfasst sowohl das Nutzerverhalten von Privatpersonen als auch die Verfahrensweisen von Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.

Ökologische Nachhaltigkeit bedeutet auch, dass wir uns wieder bewusst werden, dass wir Teil der Natur sind und nicht über ihr stehen. Dementsprechend muss unsere Lebensweise so angepasst werden, dass der Mensch nicht als zerstörerischer Fremdkörper wirkt, sondern sich harmonisch in das Ökosystem Erde eingliedert.

Anzeige

Ökologische Nachhaltigkeit geht uns alle an!

Der Schutz und Erhalt unserer Umwelt ist Sache jedes Einzelnen. Unternehmen sind genauso aufgefordert ökologische Nachhaltigkeit umzusetzen wie der Verbraucher. Dabei beeinflussen und befruchten sich diese Pole gegenseitig. Je mehr die Menschen Wert auf ökologisch unbedenkliche Waren und Dienstleistungen legen, umso mehr sind Industrie und Handel gefordert, diese Nachfrage umzusetzen. Andersherum führt ein großes Angebot an ökologisch nachhaltigen Produkten dazu, dass der Kunde diese auch kauft. Je mehr sich die ökologische Nachhaltigkeit durchsetzt, umso wirtschaftlicher kann agiert werden. Damit beeinflusst die Ökologie gleichzeitig auch die Ökonomie und es besteht nach und nach die Chance, das Gesamtkonzept der Nachhaltigkeit umzusetzen.

Text: Alexandra Wagner