1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Reisen
Familienleben Logo
Naturnah mit Komfort

Glamouröses Camping für den kleinen Geldbeutel

Beim Campen muss man nicht zwingend auf die Vorzüge einer festen Behausung verzichten. Ob eine Badewanne, Holzfußboden, eine kleine Küche oder ein Ofen, glamouröses Camping bietet dem Urlauber alles was er sich nur wünschen kann. Glamping ist eben die perfekte Kombination aus Naturnähe und Komfort. Weltweit findet man außergewöhnliche Angebote, von der Jurte bis zum Wohnwagen, so kommt jeder auf seine Kosten.

Wer sich das echte Lodge-Feeling wünscht aber nicht die Zeit oder das Geld für eine Reise nach Afrika hat, der fährt einfach in die Niederlande. Nahe dem  holländischen Nijmegens wartet eine luxuriöse Safari-Lodge auf den geneigten Reisenden. Authentische Unterbringung ohne auf Annehmlichkeiten wie ein großes Bett, eine freistehende Badewanne oder einen Ofen für gemütliche Abende verzichten zu müssen.

Familienleben Logo

Luxus-Zelt mit Parkett. Foto: www.wimdu.de

Luxuriöses Camping gibt es auch nahe der deutschen Grenze im belgischen Theux. Wer ein richtiges Luxus-Zelt bewohnen möchte, der wird mit Parkettfußboden, einem großen Bett, einer kleinen Küche mit Geschirr und einer Terrasse voll auf seine Kosten kommen. Selbstverpflegung ist möglich, wer aber nicht nur bei der Unterbringung auf Luxus und Komfort besteht, der kann sich sein Frühstück auch direkt zu seinem Zelt bringen lassen.

Anzeige

Familienleben Logo

Eine mongolische Jurte in Dresden. Foto: www.wimdu.de

Sehr exotisch aber doch so nah: eine mongolische Jurte in Dresden. Vom Gastgeber mit authentischen Möbeln bestückt und einem kleinen Ofen ausgestattet, so präsentiert sich das Nomaden-Zelt. Neben einem ausgefallenen Schlafplatz werden den Gästen natürlich auch hier eine Küche und ein Badezimmer zur Verfügung gestellt, die sich im Gebäude neben dem Zelt finden. Im Grünen gelegen mit einem herrlichen Blick auf Dresdens umgebende Landschaft lädt die Jurte zu gemütlichen Nächten ein.

Wer sich nicht entscheiden kann, ob er Ruhe und Idylle oder städtisches Treiben und Trubel sucht, der wird im englischen West Sussex fündig. In einer wundervollen, ruhigen Umgebung kann der Reisende sich in einen gemütlichen Wohnwagen zurückziehen und den Alltagsstress von sich abfallen lassen. Wer sich nicht über einen längeren Zeitraum an Ruhe und Frieden erfreuen kann, der fährt einfach für einen Tagesausflug nach London oder in die Küstenstadt Brighton und verbindet so die Erholungs- mit einer Städtereise.

Familienleben Logo

Safari-Zelt inmitter der australischen Natur. Foto: www.wimdu.de

Glamping ist auch am anderen Ende der Welt lange kein Fremdwort mehr. Die Safari-Zelte im australischen New South Wales bieten Luxus mitten zwischen Eukalyptus-Bäumen. Inmitten der Natur der Jervis Bay sind die erhöhten Zelte aufgebaut und bieten so von der Terrasse aus einen magischen Blick auf die Landschaft, den man abends bei einem Glas Wein genießen sollte.

Wem ein normaler Campingurlaub nicht komfortabel oder außergewöhnlich genug ist, der sollte sich nach Glamping-Unterkünften erkundigen. Einfacher und günstiger kann man Luxus kombiniert mit Abenteuer nicht buchen. Weitere Informationen zu Glamping-Angeboten finden Sie unter www.wimdu.de, www.goglamping.netwww.glamping-urlaub.dewww.selectcamp.de/glamping

Text: Lena Schmitt