1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Bauen
©kachelofenwelt.de

Der Kachelofenbauer - Fachmann für umweltfreundliche Wärme

Kachelöfen erfreuen sich aus gutem Grund immer größerer Beliebtheit. Denn da sie traditionell mit Holz aus heimischen Beständen betrieben werden, sind sie freundlich zur Umwelt, bieten in Krisenzeiten Versorgungssicherheit und angesichts drastisch gestiegener Heizölpreise auch kostengünstige Wärme.  

Meisterliche Planung und eine fachgerechte Errichtung des Ofens sind jedoch unverzichtbar, damit der Kachelofen seine volle Wirkung als Ressourcen und Klima schonendes Heizsystem entfalten kann. Schließlich soll der Kachelofen sich nicht nur optisch perfekt in sein räumliches Umfeld einfügen. Er muss auch hinsichtlich Heizleistung und Technik passgenau auf seinen Standort zugeschnitten werden. Denn nachdem, ob er als Einzelraum- oder Vollheizung, als Ergänzung zur Zentralheizung oder als Kombilösung zur Solaranlage eingesetzt werden soll, muss er unterschiedlichen Anforderungen genügen. Überdies muss er technisch einwandfrei in das eventuell vorhandene Zentralheizungssystem integriert bzw. mit der Solaranlage verbunden werden. Darüber hinaus benötigt er einen geeigneten Schornsteinanschluss. Und nicht zuletzt sollte er sich durch angenehmen Bedienungskomfort auszeichnen.

Anzeige

Mit anderen Worten: Einen guten Kachelofen, der für lange Zeit sicher und zuverlässig umweltfreundliche Wärme liefert, gibt es nur vom Fachmann, dem Kachelofenbauer oder genauer: dem Meister für Ofen- und Luftheizungsbau Ihres Vertrauens. Mit seiner Meisterprüfung hat er profunde Fachkenntnisse in allen wichtigen Bereichen erworben, die in einer Ofen- und Luftheizungsbauermeisterverordnung genau festgeschrieben sind. Er hat das erforderliche technische und gestalterische Know-how. Und er kennt sich aus mit den einschlägigen Gesetzen und Verordnungen, die beim Einbau von Kleinfeuerungsanlagen berücksichtigt werden müssen. Auf dieser Grundlage wird er Sie individuell beraten und den Ofen auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zuschneiden - von der Form- und Farbgebung angefangen über die Wahl des richtigen Heizeinsatzes und geeigneter Sichtscheiben bis hin zu angenehmen Extras wie wohlig warmen Sitzbänken oder praktischen Ablagemöglichkeiten. Und er übernimmt die Wartung und Pflege des Ofens, damit ein ungetrübter Wärmegenuss über viele Jahre sichergestellt ist.

Quelle: kachelofenwelt.de